Blastfighter – Der Exekutor von Code Red mit neuer Farbkorrektur

Im Jahr 1984 kam Lamberto Bavas BLASTFIGHTER – DER EXEKUTOR zu uns in die Videotheken. Mit Michael Sopkiw, Valentina Forte und nicht zu vergessen George Eastman.

Mittlweile bekam BLASTFIGHTER innerhalb Deutschland vom Label X-Rated eine würdige Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray. In England sorgte dafür 88 Films, doch die USA möchte mithilfe von Code Red da den Käufern noch mehr bieten. Es sollen sich neue Interviews mit Lamberto Bava, George Eastman und Michael Sopkiw auf der Scheibe verewigen. Dazu noch einen neuen Audiokommentar, zu dem gibt Code Red an das sie nochmal 20 Stunden an den Farbkorrekturen verbracht haben, um noch ein besseres Bild den Käufern zu bieten.

 

Inhalt zum Film Blastfighter:

Der ehemalige Cop Jake Sharp, der mehrere Jahre unschuldig im Zuchthaus einsitzen musste, will sich nach seiner Gefängnisentlassung in die vermeindlich ruhige Wildnis zurückziehen. Unglücklicherweise gerät er mit einer Bande skrupelloser Wilderern zusammen. Schon bald muss Sharp erkennen, dass diese auch vor Gewalt an Menschen nicht zurückschrecken. Ein gnadenloser Kleinkrieg beginnt.