26 sehenswerte Vietnam Filme

Einmal Hölle und zurück (1984)

In der Hölle des Vietnamkrieges verlieben sich der Militärarzt Dr. Jardian und die Krankenschwester Deborah. Doch ihr Glück scheint ein jähes Ende zu finden, als sich Dr. Jardian zu einem gefährlichen Fronteinsatz meldet und sich beide aus den Augen verlieren. Nach Ende des Krieges glauben beide den anderen tot.


Missing in Action (1984)

Amerikanische Armeeangehörige werden noch immer in Vietnam gefangen gehalten.Colonel James Braddock kämpft darum, sie nach Hause zu holen. Nach einer waghalsigen Flucht aus einem vietnamesischen Kriegsgefangenenlager hat Braddock die Aufgabe, vermisste Soldaten ausfindig zu machen und zu befreien. Mit der Hilfe einer attraktiven Beamtin des State Departments und eines alten Armeefreunds gelangt Braddock an streng geheime Informationen und eine vorzügliche Waffenausrüstung. Damit ist er in der Lage, sich seinen Weg ins Landesinnnere hinein zu bahnen – aber wird er sich auch seinen Rückweg freikämpfen können?


Birdy (1984)

Im Vietnamkrieg verwundet, wird Al Columbato in ein Militärhospital geschickt, um die rätselhafte psychische Krankheit seines Jugendfreundes Birdy aufzuklären. Der hockt auf dem Boden, sehnt sich wie ein Vogel im Käfig, durchs vergitterte Fenster zu fliegen. In Rückblenden wird die gemeinsame Vorgeschichte erzählt: Kindheit in trister Vorstadt, Birdys Vogelleidenschaft, Rückzug in die Fantasie, autistische Vogelmensch-Existenz. Als sie die Hintergründe ihrer Traumata durchschauen, wagen sie einen Ausbruchsversuch.


Du sollst nicht töten außer… (1985)

Ein Soldat kehrt aus dem Vietnamkrieg zurück in seine Heimatstadt. Dort treibt mittlerweile eine Sekte ihr Unwesen. Als diese einen alten Freund von ihm umbringen und seine Ex-Freundin kidnappen ruft er seine Vietnamkameraden zusammen. Gemeinsam machen sie sich auf das Mädchen zu befreien und die Bande auszulöschen.


Missing in Action 2 – Die Rückkehr (1985)

Der zweite Teil der Kriegsaction mit Chuck Norris ist anders als der deutsche Titel vermuten lässt keine Fortsetzung, sondern ein Prequel. In Vietnam verbringen Braddock und seine Männer zehn Jahre in Kriegsgefangenschaft, wo sie vom sadistischen Kommandant Yin aufs Übelste gefoltert werden. Braddock kann fliehen, kommt aber als “Ein-Mann-Armee” zurück, um seine Mannen zu befreien und abzurechnen.


Rambo II – Der Auftrag (1985)

John Rambo wird von seinem alten Freund Col. Trautman aus dem Gefängnis geholt – doch nicht ohne Hintergedanken. Der Einzelkämpfer soll nach Vietnam zurückkehren, wo auch zehn Jahre nach Kriegsende immer noch amerikanische Soldaten gefangen gehalten werden. Rambo soll ein mögliches Gefangenenlager auskundschaften. Doch der Einsatz läuft gar nicht nach Plan und bald findet sich Rambo nur mit einem Messer und der Vietnamesin Co Bao im tiefsten Dschungel wieder um alleine den Kampf zu gewinnen, den Amerika vor einem Jahrzehnt verloren hat.