“Achtung Bootleg” Legal oder Illegal?

Wir von Retro-Film möchten Euch hiermit eine Seite vorstellen:

Bootleg – Watch

Diese Facebook – Präsenz kann ich jedem Film-Fan nur Nahe legen, dort ein LIKE zu hinterlassen und regelmäßig auf der Seite nach neuen Erkenntnissen zu suchen. Die Seite ist noch recht frisch und jung, doch mit Eurer Hilfe kann sich dies schnell ändern!

Als Filmsammler und Fans von älteren Filmen freut man sich oft das es endlich ein ONLY VHS Kandidat ins digitale Zeitalter schafft. Doch die Ernüchterung erfolgt recht schnell. Oft stecken zwielichtige Labels hinter den Machenschaften und machen es mit Ihren Bootleg den offiziellen Labels das Leben schwer. Zumeist in minderer Qualität, falsches Bildformat oder sonstige Macken überfluten sie den Film-Markt in Deutschland. Zudem noch die hohen Verkaufszahlen auf den Filmbörsen im Land.

Fast jeder Filmsammler hat bewusst oder auch unbewusst ein Bootleg im heimischen Regal schlummern.

Ob man zu solch einem Bootleg greift oder nicht, ist jedem selbst überlassen. Unterstützen tut man die offiziellen Labels damit in keinster Weise. Eher die Macher hinter den Bootlegs, die sich damit die Taschen vollstopfen, ohne einen Cent an die Lizenzgeber zu zahlen.