BAT 21 – Mitten im Feuer (1988)

Südvietnam 1968: Bei einem Aufklärungsflug wird US-Oberst Iceal Hambleton abgeschossen. Bevor seine Maschine am Boden zerschellt, kann er mit dem Fallschirm abspringen. Major Dennis Clark soll den Vermissten im Dschungel suchen.

BAT-21 – Mitten im Feuer  ist ein US-amerikanischer Kriegsfilm von Peter Markle aus dem Jahr 1988. William Charles Anderson und George Gordon schrieben das Drehbuch anhand eines Buches von William C. Anderson, das wahre Ereignisse schildert. Der Film wurde in Malaysia gedreht. Er spielte in den Kinos der USA ca. 3,97 Millionen US-Dollar ein. Und wieder ein Aufarbeitungsfilm mit dem Thema Vietnam, wie Die durch die Hölle gehen, Platoon oder Full Metal Jacket ist der Mythos Vietnam zur exotischen Kulisse für die dramaturgische Bearbeitung der verschiedenen Plots degeneriert worden. BAT 21 beruht auf eine tatsächlich stattgefunde Rettungsmission in der Geschichte Vietnams, bei der viele Soldaten ihr Leben lassen mussten, damit eine Person gerettet werden konnte. Aufzeichnungen über diese Mission die in BAT 21 wiedergespiegelt werden sind definitiv vorhanden und bestätigt worden!

“Bat 21” vom Schreibtisch zum Krieg

Gene Hackman spielt den entsetzten Soldaten in Bat 21 wie gewohnt in guter Qualität. Er zeigt ohne zu überzeichnen den Konflikt des Colonels, sein Erschrecken im Angesicht der Grausamkeiten des Krieges. Zu den bewegensten Momenten in Bat 21 gehört die Szene wo sich Gene Hackman und ein kleiner Vietnames auf einer Brücke im strömenden Regen begegnen. Der Junge rettet den Amerikaner vor einer Falle und beide zeigen für einen kurzen moment Menschlichkeit und Gesten der Freundschaft. Jedoch geht der Regisseur Peter Markle wieder über zu pyrotechnischen Excessen und wildem Kampfgetümmel. Der Konflikt seiner beiden Helden bleibt im Ansatz stecken und es wird nicht weiter drauf eingegangen. Peter Markle beweist in Bat 21 sein Können, Action statt Psychologie, Schnitt, Kamera und Erzähltempo stimmen gut überein. Für eine Wandlung ist im Film kein Platz vorhanden. Das soldatische siegt! Was einem wundert wenn man sich den Abspann von Bat 21 zuende anschaut ist, das Regisseur Peter Markle gar keinen Militärdienst abgeleistet hat, was dem Film aber in keinster Weise Schaden zufügt, man könne denken das Peter Markle der Colonel war. Der Film Bat 21 ist leider bis heute nur auf VHS erschienen. Eine Umsetzung auf DVD oder sogar BlueRay ist mir bis heute noch nicht bekannt. Wer gute Kriegsaction mag, wird diesen Film lieben lernen! Ein absolutes Highlight in der Riege der Vietnamfilme der 80er Jahre!