Bruchlandung im Paradies (1980)

Um vor zwei gewaltbereiten Geldeintreibern zu entkommen, übernimmt Noah Dugan den Auftrag, die Missionarin Bernadette Lafleur samt einer Ladung Tiere zu einer abgelegenen Insel zu fliegen, wo sie den Eingeborenen die Landwirtschaft näher bringen will. Mit einer alten heruntergekommenen Boeing B-29 beginnt das waghalsige Unternehmen, an Bord die Fauna eines ganzen Bauernhofs und zwei blinde Passagiere; Kinder aus dem Waisenhaus, an dem Bernadette Lafleur unterrichtet hatte. Vom Kurs abgekommen müssen sie auf einer kleinen Insel mitten im Ozean notlanden. Dort machen sie die Bekanntschaft mit zwei japanischen Soldaten, die nach Ende des 2. Weltkrieges vergessen wurden und nun schon 35 Jahre lang hier leben. Mit ihrer Hilfe wollen sie die B-29 in ein seetüchtiges Boot umwandeln, um von der Insel entkommen zu können.

Walt Disney, mitlerweile ein Megakonzern der fast überall seine Finger drin hat, präsentierte uns in den 80er Jahren den Film “Bruchlandung im Paradies”. Manche Zuschauer mögen die Disney Filme und manch andere verabscheuen sie, weil sie teilweise vollgeklatscht sind mit Klischees. Aber mal im Ernst, konntet Ihr als Kind unterscheiden was für Klischess verwendet wurden und welche zu oft einem präsentiert wurden? Ich denke eher nicht, als Kind hat man solche Filme geliebt und sie regelrecht verschlungen. Man konnte sich wunderbar in die Akteure der Kinder hinein versetzen und wollte am liebsten mit ihnen tauschen oder gemeinsam mit ihnen das Abenteuer erleben!

“Japaner Ahoi auf Waikiki”

Bruchlandung im Paradies ist schon in die Jahre gekommen und etwas angestaubt was die Umsetzung und Handlung angeht, man sollte ihn nicht mit heutigen Produktionen aus dem Hause Disney vergleichen. Wer auf mega Special Effekte steht ist bei Bruchlandung im Paradies fehl am Platze, hier setzt man mehr auf Story. Familie, Zusammenhalt, Freunde über verschiedene Kulturen hinaus und vieles mehr. Bruchlandung im Paradies ist ein Abenteuerfilm für die ganze Familie, 90min Spaß, zur Mischung gehören Drama Elemente und auch Komik hat seinen Platz gefunden. Die Landschaftsaufnahmen animieren dazu dort mal Urlaub zu machen, fern von allen Streß und Multimedia, und die musikalische Untermalung verstärkt das Urlaubsgefühl noch mehr. Bruchlandung im Paradies gibt es nur als DVD, und dies ist von Disney sehr ungewöhnlich, denn viele Filme aus dem Hause Disney aus den vergangenen Jahrzehnten gibt es meist nur auf VHS und man kann ewig auf eine DVD Veröffentlichung warten. Ich habe Bruchlandung im Paradies noch nie im Free TV zu Gesicht bekommen, kann aber auch ein Fehler meinerseits sein!

Ich gebe dem Film 8 / 10 Punkten

@ Stefan Retro