Kategorie: Slasher

Drive In Killer (1977)

Kurz nach Beginn der Vorstellung wird in einem kalifornischen Autokino ein junges Paar auf bestialische Weise ermordet. Die Polizei, die zwar sofort die Ermittlungen aufnimmt, kommt mit ihren Nachforschungen nicht weiter. Als schon am nächsten Tag erneut ein junges Paar...

Pledge Class (1990)

Erst sehr spät, um genau zu nehmen 1990 begann Regisseur Paul Ziller mit seiner Karriere auf dem Regiestuhl – und sein erstes Werk ist zudem auch noch Teil dieser kleinen Kritik. Die Rede ist von „Pledge Class“ oder auch unter...

I Want You Dead, Uncle Sam (1996)

Slasherstreifen gibt es fast wie Sand am Meer, die meisten beruhen zumeist auf dem gleichen Prinzip. Der Streifen I want you Dead, Uncle Sam von 1997 ist auch so ein Kandidat. Für die meisten eher ungeläufig und in der Masse...

Last Slumber Party (1987)

Es gibt Filme die muss man gesehen haben, und dann gibt es Filme die kann man beruhigt danach wieder vergessen. „The Last Slumber Party“ von 1987 gehört meiner Meinung nach zu so einem Vertreter. Unter der Regie von Stephen Tyler...

Starkstrom (1982)

  Der Streifen STARKSTROM entstand 1982 in der Blütezeit der gesichtslosen Slasher unter den Regieanweisungen von Michael Anderson. Doch anstatt sich einem üblichen Mordinstrument zu bedienen, wie eine Axt oder Messer, nahm sich Anderson das Telefon zur Hand, ein Gegenstand...

Slaughterhouse (1987)

Moderne Schlachthöfe und skrupellose Geschäftsmänner, wie Murdock und Sanford, sind Lester (Don Barrett) schon lange ein Dorn im Auge. Nun will die Stadt Lakeside auch sein altes, heruntergekommenes Schlachthaus konfiszieren, da er nicht mehr in der Lage ist, seiner Steuerpflicht...

Kritik: Evil Ed (1995)

Nachdem der Cutter blutrünstiger Horrorfilme einen Nervenzusammenbruch erlitt, wird er durch Edward Svensson ersetzt. Der hat aber nur Schnitterfahrung mit Arthaus-Filmen. Jetzt soll er übertriebene Sexszenen und Gewaltspitzen aus diversen Splatterfilmen herausschneiden, damit diese im Ausland nicht auf den Index...

Body Count – Mathematik des Schreckens (1986)

Sechzehn Jahre nachdem ein Teenie- Pärchen brutal in einem Feriencamp ermordet wurde, zieht es mehrere Teenager in dieses Camp um dort ein wenig auszuspannen und zu feiern. Am Camp angekommen versucht der Campverwalter die Leute wieder los zu werden, hat...

Die Augen eines Fremden

Mit den beiden Studentenkomödien „King Frat – Die Wildschweine sind los“ von 1979 und „Shock Waves – Die aus der Tiefe kamen“ von 1977 startete der Regisseur Ken Wiederhorn ins Filmgeschäft. Und erhoffte sich mit „Die Augen eines Fremden“ den...

Brennende Rache

Brennende Rache steht weit im Schatten der Filmreihe „Freitag der 13te“, auch wenn vieles vielleicht 1:1 kopiert wirkt, so hebt sich Brennende Rache doch etwas ab. Man sollte auch erwähnen das das Drehbuch zum Film lange vor Freitag der 13te...

Mad Cop (1989)

Wenn man sich das Cover von Mad Cop so anschaut, denkt man sofort an die Filmreihe „Maniac Cop“, dies ist entweder beabsichtigt oder doch nur Zufall? Mad Cop gehört in die Kategorie der Slasher – Trash Filme, die es in...