Kategorie: Perlen der 70er

Des Teufels Saat (1977)

Inhalt: Der Ingenieur Alex Harris (Fritz Weaver) entwickelt und baut einen Supercomputer namens „Proteus“. Dieser ist im Stande sein Wissen zu erweitern und zu denken. Er will immer mehr Input haben. Diese bekommt er auch durch eine List. Susan Harris...

Der Clou (1973)

Inhalt: Chicago in den 1930er Jahren. Der Trickbetrüger Hooker (Robert Redford) und sein Freund und Kollege Luther (Robert Earl Jones) erleichtern einen Mann namens Mottola um eine Ordentliche Stange Geld. Mottola war ein Laufbursche des Gangsterbosses Lonnegan (Robert Shaw). Dieser...

Phase IV (1974)

Inhalt: Das kann man relativ kurz halten. Hier geht es um Ameisen, die langsam aber sicher versuchen die Herrschaft über den Planeten einzunehmen. Etwas hochtrabend vielleicht. Wissenschaftler versuchen mit den intelligenten Insekten zu kommunizieren. Gelingt es? Filmisches Feedback:  Ungewöhnlicher Film...

Wer Gewalt sät (1971)

Inhalt: In „Wer Gewalt sät“ ziehen David Summer (Dustin Hoffman) und seine Frau Amy (Susan George) von Amerika nach England. Genauergesagt in ein kleines, beschauliches Örtchen. Hier kennt sich jeder. Es wirkt wie eine urige Gemeinschaft. Doch nach und nach...

Colossus (1970)

„Colossus – The Forbin Project“ Inhalt: Der amerikanische Informatiker Dr. Charles Forbin entwickelt den gigantischen Computer „Colossus. Dieser dient dem US-Militär und soll selbstdenkend Befehle berechnen und ausführen. Nach seiner Aktivierung stellt man fest, dass Russland ebenfalls einen Supercomputer namens...

Piranhas (1978)

Inhalt: Die Privatdetektivin Maggie McKeown untersucht den Tod von zwei Teenagern. Diese wurden in einen großen Becken seltsam verstümmelt aufgefunden. Um weitere Untersuchungen zu veranlassen, wird das ganze Wasser aus dem Becken abgelassen. Sehr zum Unmut von Professor Hoak. Denn...

Einer flog übers Kuckucksnest (1975)

Inhalt: Der wegen Verführung einer Minderjährigen verurteilte Randle Patrick McMurphy (Jack Nicholson) täuscht eine psychische Erkrankung vor und wird in eine Anstalt, oder eher den „Kuckucksnest“ gebracht um der Gefängnisstrafe zu umgehen. Hier angekommen macht er nicht nur Bekanntschaft mit...

Mörderbienen greifen an (1976)

Ein genetisch manipulierter Schwarm Bienen nähert sich mit großer Geschwindigkeit New Orleans. Dort wird noch sorglos Karneval gefeiert. Nur Sheriff McKew (Ben Johnson) und Expertin Jeanette Deveraux (Gretchen Corbett) ahnen, welche Gefahr von den Killerinsekten ausgeht. – Hochspannend inszenierter Thriller,...

Superman – Der Film (1978)

Superman oder „Retrotrash vom Allerfeinsten und Vorreiter von heute“ Natürlich kann man vieles negative an diesen Film finden: die Simplizität der Geschichte, den eventuell vorhandenen Pathos, die (heute) billig wirkenden Effekte, die dünne Charakterisierung, das einfache „Gut-gegen-Böse“-Drehbuch und die Lächerlichkeit...

Duell (1971) – Perlen der 70er

„Duell“ oder „einer der besten Erstlinge aller Zeiten“ Dieser Regieerstling von Spielberg ist nicht nur eine Hommage an Hitchcock, sondern beinhaltet auch bereits alle stilistischen Elemente späterer Spielbergfilme. Was ihn so besonders macht ist seine rohe Realität. Ob körniges Bild...