Close

CMV bringt „The Nail Gun Massacre“ im limitierten Mediabook

Irgendwo in der heißen Wüste von Arizona: nach einer brutalen Misshandlung einer jungen Frau durch eine Gruppe von Handwerkern beginnt eine mysteriöse Mordserie. Ein maskierter Killer, bewaffnet mit einer Nagelpistole, jagt Menschen und tötet sie auf bestialische Art und Weise. Der ortsansässige Sheriff steht dem erbarmungslosen Killer zunächst vollkommen hilflos gegenüber, denn dieser hinterlässt an keinem der Tatorte Spuren, die auf seine herkunft hinweisen könnten. Mit Hilfe eines Arztes versucht er dennoch hinter das Geheimnis zu kommen. Schon bald gerät die Bevölkerung in Angst und Schrecken, denn jeder könnte das nächste Opfer des irren Mörders werden …



Der Horror-Trash-Klassiker “The Nail Gun Massacre” lässt Ihnen das Blut in den Adern gefrieren und ist in den USA bereits seit vielen Jahren ein Underground-Kulthit. Nun bringt uns das Berliner Label cmv Laservision im Mediabook, mit zwei verschiedenen Cover-Motiven.

cmv kündigte an, ihn als deutsche HD Premiere zu veröffentlichen. Cover A ist auf 500 und Cover B auf 333 Stück limitiert. Man sollte recht schnell sein, denn schon früher die DVD Version von cmv war sehr schnell OOP und erzielt momentan hohe Preise bei diversen Portalen im Netz.

Für das Booklet zeigt sich Christoph N. Kellerbach verantwortlich, weiter sind in den Extras deutscher Trailer, US-Trailer, alternative Vollbildversion, Bildergalerie, Artworkgalerie, „Nailed“ – The Making of und Behind the Scenes vertreten. Erhältlich ab dem 22. März 2019


OFDB Shop: Cover A  , Cover B