“Crying Freeman”: Manga-Verfilmung im exklusiven Steelbook von TURBINE!

Bereits im September 2017 veröffentlichte TURBINE MEDIA das Action-Epos “Crying Freeman – Der Sohn des Drachen” (1995) erstmals in Deutschland auf Blu-Ray, ungeschnitten und mit neuer FSK-Freigabe. Jetzt kündigte das Label eine Neuauflage im Rahmen der TURBINE STEEL COLLECTION an. Somit wird auch die Manga-Verfilmung mit Mark Dacascos ein Release im limitierten Steelbook bekommen. Das Artwork für diese Veröffentlichung stammt dabei vom Künstler Jean-Baptiste Chuat, der bereits die Artworks zu “Leatherface” (2017), “eXistenZ” (1999) und “Johnny Mnemonic” (1995) für TURBINE illustriert hat. Release ist am 22.Juni 2018 und bereits jetzt ist die Edition auf AMAZON vorbestellbar.

Bonusmaterial:

  • Audiokommentar von Regisseur Christophe Gans
  • Retrospektive Interviews mit Christophe Gans und Mark Dacascos
  • Interviews mit Christoph Gans zu Ursprung
  • Ausstattung und Storyboards
  • Zwei entfernte Szenen
  • Featurette über den Schnitt
  • Making-Of

Handlung:

Töpfermeister Yo ist Mitglied des sagenumwobenen Geheimbundes der „Söhne des Drachen“. Als perfekt ausgebildeter und stilvoller Auftragskiller kämpft der Freeman gegen die skrupellose chinesische Mafia. Der Mord am Sohn des Yakuza-Anführers wird zufällig von der Malerin Emu O’Hara beobachtet. Yo muss die Zeugin aus dem Weg räumen, bevor sie seine Identität preisgeben kann. Doch dann unterläuft dem Freeman ein schwer wiegender Fehler…