Das Engelsgesicht – The Beast Within bekommt Blu-ray Premiere

Ende September 2016 soll “Das Engelsgesicht – The Beast Within” erstmals legal in digitaler Form in Deutschland erscheinen. Bisher fristete der amerikanische Horrorfilm von 1982 im deutschsprachigen Raum ein tristes Dasein auf VHS und illegalen DVD Bootlegs. OFDb Filmworks macht damit Schluss und sorgt endlich für eine offizielle Veröffentlichung – sogar in HD.

Für die Erstauflage hat das Label zwei Mediabooks vorgesehen. Die 2-Disc Limited Collector’s Edition beinhaltet den Film auf Blu-ray und DVD inklusive Extras, wie Audiokommentar von Ingo Strecker und Daniel Perée (deutsch), Within The Beast Within (ca. 33 Min.), Storyboarding „The Beast Within“ (ca. 14 Min.), Radio-Spots, deutscher und englischer Trailer und eine Bildergalerie.

Die Mediabooks mit Cover A und Cover B enthalten ein Booklet und sind jeweils auf 1.000 Exemplare limitiert und nummeriert. Der Film wird ungeprüft und ungeschnitten darin enthalten sein. Tonspuren und Untertitel stehen in Deutsch und Englisch zur Auswahl, während das Bild im Format 2,35:1 vorliegt.

Deutsche Bluray-Premiere für Das Engelsgesicht – The Beast Within aus dem Jahr 1982

Informationen zum Film:

Frisch verheiratet haben im Jahr 1964 Eli (Ronny Cox) und Caroline MacCleary (Bibi Besch) nächtens eine Autopanne. Während Eli Hilfe holt, wird Caroline von einem Unbekannten vergewaltigt. Siebzehn Jahre später haben sie mit Michael (Paul Clemens) einen Sohn, der in letzter an immer schlimmeren Alpträumen leidet und zunehmend psychiotisch wirkt. Notgedrungen fahren sie mit ihm in die Kleinstadt, wo das Verbrechen geschah, um mehr über den Täter heraus zu bekommen. Doch die Verantwortlichen schweigen, dafür jedoch macht Michael über mehrere Nächte hinweg eine zeitweise schreckliche Verwandlung durch und ermordet einige Ansässige. Als Eli an Michael eine geheimnisvolle physische Veränderung feststellt, ist es schon zu spät, die Vergangenheit holt die Verantwortlichen blutigst ein.