Der Cop (1988)

Lloyd Hopkins (James Woods) ist ein superharter Cop, der durch das Stahlbad des ganzen kriminellen Drecks von L.A. gegangen ist. Trotzdem fängt er auf der Jagd nach einem Frauenmörder ausgerechnet ein Verhältnis mit einer feministischen Dichterin (Lesley Ann Warren) an, während er sich mit fanatischem Eifer immer tiefer in den Fall einarbeitet, der das letzte Werk eines jährlich tötenden Serienkillers zu sein scheint. Hopkins verliert mehr und mehr seiner bisherigen Existenz.
Die Beziehung der beiden ist ein agressives Hin und Her und darüber hinaus scheint Kathleen auch noch mit dem Killer in Verbindung zu stehen.

Der Cop ist eine Literaturverfilmung des Romans “Blut im Mond” von James Ellroy. Für das Drehbuch und Regie war James B. Harris verantwortlich und James Woods der in Der Cop die Hauptrolle verkörpert war als Produzent mittätig. Für die musikalischen Elemente von typischen 80er Sounds war Michel Colombier tätig. Literaturverfilmungen sind oft sehr schwer filmisch umzusetzen, jedoch ist dies in Der Cop relativ gut gelungen, auch wenn der Film ein paar Hänger vorweisen kann, so wird die Spannung recht intensiv und konstant aufgebaut. Die tragende Rolle in Der Cop ist James Woods seine Rolle, ein Cop der nicht aufgibt und wühlt und gräbt nach Indizien und Beweisen. James Woods spielt die Rolle so als wäre sie ihm auf den Leib geschrieben. Der Cop ist ein Thriller wo andere Thriller sich ruhig eine Scheibe abschneiden könnten!

” Feministische Gedichte”

Man sollte keine harte Action in Der Cop erwarten, auch wenn ein paar Morde so aussehen, so werden sie aber nicht dem Zuschauer gezeigt wie sie statt gefunden haben. Der Cop bietet gute Krimi Einlagen gespiekt mit psychologischen Aspekten, eine gute Jäger – Beute Jagd ist im Plot verankert und schauspielerisch dargestellt. Manchmal verliert der Plo in Der Cop seine Richtung und schweift ein wenig ab, aber wird durch James Woods wieder gefangen und in die richtige Bahn geleitet. Der Cop ist auf VHS und DVD im Handel erhältlich und wird auch des öfteren im Free TV gesendet. Für Krimi und James Woods Fans ist Der Cop ein Muss, wer der englischen Sprache mächtig ist sollte sich Der Cop im Original Ton anhören, denn die deutsche Synchro hat ein paar Schwächen und ist etwas schläfrig und schief. Ansonsten bietet Der Cop gute 90 min. Krimi – Thriller Unterhaltung.

Ich gebe dem Film 7 / 10 Punkten