Der Tod steht ihr gut (1992)

“Ewige Jugend und Schönheit”, das ist der Traum von Madeline und Helen. Von der Zauberin Lisle bekommen die beiden einen Trank, der ewige Jugend garantiert – leider mit einer unangenehmen Nebenwirkung: Das Elixier macht unsterblich. Was das heisst, müssen die beiden Damen bei ihrem Kampf um den gemeinsamen Herzbuben Ernest bald an den eigenen Körpern erfahren. Denn die sind einfach nicht kleinzukriegen.

“Schönheitswahn der besonderen Art”

Was kommt dabei heraus wenn man Robert Zemeckis und drei Hollywoodgrößen zusammen in ein Studio steckt? – Richtig! Die rabenschwarze Komödie “Der Tod steht Ihr gut” mit Goldie Hawn, Meryl Streep und Bruce Willis. Von der ewigen Jugend träumt die Menschheit schon seit Ihrer Existenz, und in diesem Film werden ein auf humorvolle Art und Weise die Nebenwirkungen präsentiert wenn man sie gefunden hat. Die Effekte kommen sehr gut und realistisch rüber, das sie lustig wirken, da wurde penibel drauf geachtet, die Effekte wurden ja auch im nach hinein ausgezeichnet mit Preisen. Ich habe diesen Film schon sehr häufig gesehen und kann es immer wieder tun, er wird nicht langweilig und kann auch noch nach knapp 20 Jahren seiner Enstehung noch wunderbar unterhalten.

Der Song “Me” in der Musicalszene zu Filmbeginn wird von Meryl Streep selbst gesungen. In der deutschen Synchronisation wird er von Angelika Milster interpretiert.Meryl Streep wurde für den Golden Globe nominiert. Der Film gewann den BAFTA Award für die Besten Visuellen Effekte.Der Film gewann den Filmpreis Academy Award in der Kategorie Beste Visuelle Effekte. In der gleichen Kategorie gewann er den Saturn Award der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films; den Saturn Award bekam ebenfalls Isabella Rossellini für ihre Rolle. Außerdem wurde der Film in sieben weiteren Kategorien für den Saturn Award nominiert, darunter Robert Zemeckis als Regisseur, Bruce Willis und Meryl Streep als Schauspieler, Alan Silvestri als Komponist, Martin Donovan und David Koepp als Drehbuchautoren.

Ich denke die Auszeichnungen sprechen für den Film, leider wird dieser Film zu selten im Free TV ausgestrahlt, ist aber auf VHS und DVD erhältlich.

Ich gebe dem Film 10 / 10 Punkten!