Direct Hit – Im Todeskreis der Angst (1994)

Hatch ist ein „Cleaner“ im Dienste der CIA und hat gerade seinen letzten Job erledigt. Seine Vorgesetzten wollen ihn zwingen, vor seinem Ruhestand ein allerletztes Ziel zu eliminieren: Savannah, welche Senator Daniels angeblich mit intimen Fotos erpresst. Als Hatch herausfindet, dass Savannah unschuldig ist und obendrein noch eine kleine Tochter hat, packen den sonst so eiskalten Killer Skrupel. Er weigert sich, Savannah zu töten und stellt sich auf die Seite der Gejagten, worauf Ersatzkiller Rogers auf die beiden angesetzt wird.

 

Endlich mal William Forsythe in einer Hauptrolle erleben. Er ist cool, zäh, bedrohlich und glaubwürdig. Die Wahl auf ihn für die Rolle des Killers war eine gute Entscheidung. Ein Killer mit einem Herz aus Gold. Natürlich darf Publikumsliebling Richard Norton nicht fehlen. Doch wer denkt das man ihn hier erneut mit seinen Kampfkünsten zu Gesicht bekommt – weit gefehlt. Wahrscheinlich versucht er durch diese Rolle ernster genommen zu werden. Ein Beweis dafür das er noch mehr drauf hat als immer sich nur die Gegend zu prügeln.

DIRECT HIT ist ein klassischer Vertreter aus den Direct to Video Produktionen. Kenner dürften schnell erkennen das es sich um einen Film aus der PM ENTERTAINMENT Schmiede handelt. Jede Menge Schusswaffen, Explosionen und Wagen die durch die Luft fliegen. Dazu jede Menge Stunts, die ein Markenzeichen der Filmschmiede war. Doch anstatt sich nur wiedermal auf die Action zu konzentrieren, wurde die Story noch mit einem Hauch Dramatik angereichert. Dies ist vor allem an der Beziehung von Hatch und seinem Vater deutlich zu erkennen.

DIRECT HIT besitzt ein paar Längen im Plot, doch Pferdeschwänze, Anzüge mit bunten Krawatten trösten ein wenig darüber hinweg. Besonders auffallend ist der lässige Rassismus im Film. Zur heutigen Zeit kaum noch denkbar, dabei diente es in den 90er Jahren zur Unterhaltung, ohne jedoch irgend wen anzugreifen oder sogar zu diskriminieren. 

Bei DIRECT HIT handelt es sich um einen erstklassigen DIRECT TO VIDEO Kandidaten. In Deutschland ist er bislang nur geschnitten auf VHS erschienen. Alleine das William Forsythe als Killer im Mittelpunkt steht ist eine Sichtung wert.

Produkte von Amazon.de