Euer Weg führt durch die Hölle (1984)

Irgendwo im Dschungel soll zwischen einer Gruppe Kokaindestillateuren und einem amerikanischen Drogenboss ein großes Rauschgiftgeschäft abgewickelt werden. Zur gleichen Zeit sind einige Modells mit ihrem Produzenten im Urwald unterwegs, um ein geplantes Fotoshooting abzuliefern. Schon bald geraten die Mädchen in die Hände der gewaltbereiten Drogenhändler …

 

Leicht bekleidete junge Frauen die die Waffen in die Hand nehmen und ihren Entführern Einhalt geben? Klingt vielversprechend. Man könnte denken das diese Mischung bei den Videotheken Besuchern ankommt, naja zumindest bei den männlichen! 

Doch EUER WEG FÜHRT IN DIE HÖLLE, der im Original reißerisch JUNGLE WARRIORS lautet von 1984 ist lahm. Er ist langweilig inszeniert, es fehlt die satte Action und das allerschlimmste er ist kaum unterhaltsam. Als Potenzielles Gegenstück kann man nur RAW FORCE von 1982 empfehlen. Dieser Film beinhaltet zwar die gleichen Zutaten, aber die Inszenierung ist um Längen besser.

Man kennt es ja, durch die damalige Covergestaltung, mithilfe oft von gezeichneten Motiven versuchte man den Videothekenbesucher zum Film ausleihen zu bewegen. Doch wurden auch schon des öfteren Schauspieler in Großaufnahme auf das Cover geklatscht, später stellte man ernüchternd fest, das diese Schauspieler kaum im Film präsent waren. Bei EUER WEG FÜHRT IN DIE HÖLLE ist dieses Unterfangen gut bei der VHS zu bestaunen. Da prangt eine vollbusige Sybill Danning auf dem Cover. Ihre Screentime ist sehr knapp und nicht der Rede wert. 

Dabei hätte der Film so gut werden können. Allein die Besetzungsliste klingt vielversprechend. Sybill Danning, die kaum anwesend ist, Woody Strode redet kein Wort, Paul L. Smith hat sich rasiert und kämpft nur wenig und lustlos sich durch die Hölle. John Vernon tritt in einer niederschmetternden Rolle in Erscheinung. Von den angeblichen Models im Film gar nicht zu sprechen. Sie scheinen allesamt keine individuellen Persönlichkeiten zu haben, Hauptsache gut aussehen.

Eine Handlung die man schon dutzende Male gesehen hat, da kann am Ende das Maschinengeballer und das explodieren eines Hubschraubers den Film auch nicht mehr retten. Lediglich 80er Fans kommen auf ihre Kosten. Amüsant ist es wenn ein Kämpfer ein E.T. T-Shirt trägt und damit auf die Leute losgeht. Die Mädels tragen allesamt typische 80er Jahre Mode, noch dazu einen Walkman mit orangefarbenen Ohrmuscheln, dazu ein seitlicher Pferdeschwanz.

EUER WEG FÜHRT IN DIE HÖLLE ist glanzlos und ein misslungener Versuch einen B-Actioner zu inszenieren. Wer sich nun doch entgegen den Warnungen diesen Film ansehen möchte, bekommt ihn auf VHS und sogar auf DVD. Wobei die DVD Versionen geschnitten sind, doch fragt man sich was man da noch entfernen kann? Es fehlt doch schon sowieso so viel?