Fatal Beauty (1987)

Eine neue, außergewöhnlich reine Droge namens “Fatal Beauty” überschwemmt Los Angeles. Die knallharte Polizistin Rita Rizoli nimmt den brutalen Kampf gegen die Drogendealer auf. Ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit, denn die Zeit der Drogen-Opfer steigt unaufhörlich.

FATAL BEAUTY ist ein Action – Krimi von 1987 der unter der Regie von Tom Holland entstand. Holland der sonst eher im Horror Genre beheimatet war, drehte 1987 diesen Streifen. Zu Hollands seiner Filmographie zählen Filme wie Fright Night – Die Rabenschwarze Nacht von 1985 sowie auch Die Mörderpuppe aus dem Jahr 1988. Später folgten noch Filme wie ThinnerDer Fluch und Die LangoliersDie andere Dimension von 1995.

Die 80er waren geprägt von zahlreichen Actionstreifen wo ein Duo aus zwei unterschiedlichen Charakteren das ein und selbe Ziel verfolgen. Das Sub-Genre der Buddy Movies. Doch nicht nur daran orientierte sich Holland. Denn für FATAL BEAUTY wurde eine Hauptdarstellerin engagiert, die man in einem harten und rasanten Actioner kaum vorfinden würde. Die Rede ist von Plappermaul Whoopi Goldberg.

80er Jahre pur

Whoopi Goldberg war in den 80er und 90er Jahren ein beliebtes Gesicht auf der Leinwand. Sie spielte in zahlreichen Genres aussagekräftige und beeindruckende Rollen. Sie fühlte sich in Dramen genauso wohl wie in Komödien. Man denke da nur an Jumping Jack Flash, Wer ist Mr. Cutty?, GhostNachricht von Sam und nicht zu vergessen Die Farbe Lila.

In Anlehnung an einen männlichen Charakter namens Eddie Murphy aus Beverly Hills Cop wurde für Goldberg auch hier so eine aufdringliche und plappernde Rolle zugeteilt. Doch kann sie nicht nur mit ihrem losen Mundwerk gehörig austeilen, sondern auch mit den Fäusten und der Schusswaffe.

Als männlicher Part, der das Duo erst zu einem Buddy Movie katapultiert, wurde der oft griesgrämig wirkende Sam Elliott gecastet. Gewohnt mit Schnauzer und längeren grauen Haar, begleitet er Whoopi oft ungewollt auf Schritt und Tritt.

Weiblicher Eddie Murphy

FATAL BEAUTY entstand in den 80er Jahren und dieses regsame Jahrzehnt ist auch stetig präsent. Die Musik, die Klamotten, die Farben der Autos, die Frisuren und vieles mehr. 80er Jahre pur. Fiese Sprüche, vulgäres Gequatsche – und harte Action, dazu einen Score von Harald Faltermeyer – noch Fragen?

Der Actionstreifen FATAL BEAUTY bietet alles was der Actionfreund begehrt. Satte Action, Schusswechsel, Verfolgungsjagden und dazu eine gehörige Portion Humor, die manchmal die Ebenen des Geschmacks überschreitet. Whoopi Goldberg beweist hier das sie auch eine taffe Polizistin spielen kann, wenn man sie nur lässt.

In Deutschland ist der Film auf VHS und DVD erschienen und besitzt eine Freigabe von FSK 18 und ist ungeschnitten. Die Freigabe resultiert aus der Story, um die es im Film geht und das hier auch an einigen Stellen nicht gerade zimperlich mit den Widersachern umgegangen wird.