“Labyrinth des Schreckens”: X-Rated bringt Lenzi-Giallo neu abgetastet in 4k!

Das Label X-Rated stockt ihre “Eurocult-Collection” weiter auf. Unter der Nummer 38 veröffentlicht es den Giallo “Labyrinth des Schreckens” (1975) von Kult-Regisseur Umberto Lenzi. Der Thriller erschien bei uns bereits ungekürzt auf DVD von “Marketing”, mit einer Freigabe ab 16. Nun bekommen wir die weltweite HD-Premiere, natürlich im Mediabook. Unter dem Titel “Labyrinth des roten Todes” erscheint der Film neu abgetastet in 4k in vier verschiedenen Cover-Varianten, limitiert auf 333 Stück (Cover A-C) und 111 Stück (Cover D). Neben einer DVD-Version enthält das Set folgendes Bonusmaterial:

  • Audiokommentar von Troy Howarth
  • Audiokommentar von Dr. Kai Naumann
  • tenebrarum HD-Film “Bildanalyse”
  • Original US-Teaser
  • englischer Trailer
  • italienischer Originaltrailer
  • 16-seitiges tenebrarum-Booklet von Martin Beine

Veröffentlichungsdatum ist der 05.November 2017

Handlung:

Während eine Gruppe von Touristen einen Trip durch Spanien macht, geht ein Killer um. Er tötet stets mit einem Messer, um seinen Opfern anschließend den Augapfel zu entfernen. Für den bald in Rente gehenden Kommissar der Polizei sind alle Touristen verdächtig. Die Ermittlungen gehen schleppend voran und immer mehr Morde passieren. Keiner ist sicher vor dem mordenden Unbekannten. (X-Rated)