Mario Pilar – Der Franzose im Hintergrund