Chiamate 6969: taxi per signora

Kurzinhalt

So ein Taxifahrer erlebt schon die seltsamsten Dinge. Eines Tages steigt eine attraktive Dame in das Taxi von Paulo, die in einen Villenvorort von Rom gebracht werden will. Als Paulo seinen Fahrpreis kassieren will, bittet sie ihn in die Wohnung. Dort bietet sie ihm 50.000 Lire an, wenn er mit ihr ins Bett geht. Diesem Angebot kann Paulo nicht widerstehen. Und so wird er weiterempfohlen. Weitere Sex-Abenteuer stehen ihm nun bevor. Und nicht nur seine Qualitäten als Taxifahrer werden weiterempfohlen, nein, auch seine Standfestigkeit in anderen Dingen. Doch als er Cynthia und Maria trifft, denkt er zunächst an einen amüsanten Liebesabend zu Dritt, doch die Damen haben ganz etwas anderes mit ihm vor. Und schon bald muss er 40 % seines verdienten Geldes bei Ihnen abliefern . . .

Metadaten
Regisseur Mario Bianchi
Laufzeit
Starttermin 15 Juni 1981
Detail
Medien VHS
Film-Details Verfügbar
Bewertung In Ordnung
Bilder

Von einigen Filmen existieren verschiedene Fassungen, sei es Schnittfassungen, Version vom Regisseur, Version von den Produzenten und viele mehr. Im Bereich der Erotik Welle der 70er und 80er gab es noch die Variante “Softcore” und “Hardcore”. So wie auch in diesem Fall bei DAS SEX-TAXI – AUTOFAHRER REPORT aus dem Jahr 1981.

Unter der Regie von Mario Bianchi entstanden zwei Versionen des oben genannten Films. Die Softcore Variante die heute locker mit einer Freigabe von 16 durchgehen würde, fand ihren Platz in der SCHULMÄDCHEN Report Reihe bzw. er wurde in die Report Schiene gedrängt. Regisseur Bianchi drehte jedoch in seiner Laufbahn nicht nur Erotik und Hardcore Filme, sondern auch bekannte Werke wie PROVINZ OHNE GESETZ (1978) und SING MIR DAS LIED DER RACHE (1973), einige seiner Werke entstanden unter seinem Pseudonym Frank Bronston.

Zum Unterschied vieler anderer Kandidaten aus den verschiedenen Report Reihen besitzt DAS SEX-TAXI eine durchgehende Handlung. Der Film besitzt ein paar Aspekte eines Krimis, gewürzt mit einer kleinen Prise Humor. In der soften Version sind auch ein paar nackte Frauen zu sehen. Die harten Szenen wurden geschickt entfernt und somit wurde der Film jugendtauglich geschnippelt.

In DAS SEX-TAXI spielen ein paar bekannte Darsteller mit. Allen voran die schwedische Schauspielerin Marina Hedman. DIE BESTIE AUS DEM WELTRAUM (1980), ELFMETER FÜR DEN SUPERBULLEN (1980) und DAS SCHLITZOHR VOM HIGHWAY 101 (1982) sind nur ein paar Titel ihrer Laufbahn. Sie spielte sowohl in Erotik wie auch in Hardcore Produktionen mit.

In einer weiteren Rolle taucht Marcella Petrelli auf. Sie spielte vorwiegend im Erotik Genre ihre Rollen. Sei es in DIE ORGIEN DER CLEOPATRA (1983) oder auch URLAUBSREPORT ALLEINSTEHENDER FRAUEN (1980) ist sie zu sehen.

DAS SEX-TAXI ist in Deutschland bislang nur auf VHS erschienen, egal ob es sich um die Soft-oder Hardcore Version handelt. Für Fans der Report Filme dürfte dieser Beitrag recht interessant sein. Die Soft-Varainte wäre in den 90er gut im RTL oder Sat1 Nachtprogramm gut aufgehoben. Die Hardcore Version ist noch immer indiziert.