Das Stumme Ungeheuer (1982)

Das Stumme Ungeheuer

19821 h 43 min
Kurzinhalt

Bei der Verhaftung eines amoklaufenden Irren wird dieser so schwer verletzt, dass eine Rettung eigentlich unmöglich ist. Doch einer der behandelnden Ärzte injiziert ihm ein neu entwickeltes Mittel, welches ihn am Leben hält und so gut wie unverwundbar macht. Alles scheint in Ordnung, bis das "stumme Ungeheuer" plötzlich fliehen kann und wahllos Menschen umbringt. Nur Sherriff Dan Stevens stellt sich der Herausforderung.

Metadaten
Regisseur Michael Miller
Laufzeit 1 h 43 min
Starttermin 2 April 1982
Detail
Medien Blu-Ray
Film-Details Verfügbar
Bewertung Gut
Bilder

SILENT RAGE – DAS STUMME UNGEHEUER ist ein Actioner von 1982 mit Chuck Norris in einer der Hauptrollen. Der Film ist eine Mischung aus Action und Horror-Elementen. Wer jedoch einen harten Klopper-Streifen wie BREAKER, BREAKER oder MISSING IN ACTION erwartet wird etwas enttäuscht sein.

Regisseur Michael Miller inszenierte diese seltene Spezies Film mit Norris. Statt auf hunderte Tote, mächtige Drogen-Kartelle und anderen Widersachern muss sich Chuck Norris mit einem Psychopathen rum ärgern, der mithilfe eines illegalen Serums schnell wieder regeneriert und zahlreiche Morde begeht.

Statt hier massig Leute zu verdreschen, lümmelt sich Norris des öfteren mit einer schlanken, attraktiven Frau im Bett und bekämpft lieber Kuss-Orgien als böse Buben in der Gesellschaft. Zudem ist zuerkennen das Norris auch einen Hauch an Gefühlen in seinem Gesicht dem Zuschauer zeigen kann. Somit sticht er aus der Reihe der Mimiklosen Schauspieler ala Steven Seagal und Jean-Claude van Damme deutlich hervor.

© − Alle Rechte vorbehalten.

In Sachen Martial Arts, die Norris uns schon sehr häufig demonstriert hat, ist in DAS STUMME UNGEHEUER nur wenig zu entdecken. Doch eine zünftige Kneipenschlägerei fand dennoch seinen Platz im Skript. Verglichen mit anderen Filmen jedoch sehr zurückhaltend.

„Science created him. Now Chuck Norris must destroy him!“

Brian Libby mimt den Psychopathischen Killer sehr eindrucksvoll und überzeugend. Auch Ron Silver kann in seiner Rolle deutliche Akzente setzen.

Man versuchte mithilfe von DAS STUMME UNGEHEUER an die damalige Slasher Sparte etwas anzuknüpfen. Dieser Versuch misslang den Produzenten. Zwar sind die Morde des Psychopathen in gewohnter Slasher Manier zu betrachten, doch die Hauptzutat die Spannung wurde gänzlich vergessen bzw. nicht berücksichtigt.

Wenn man von den paar kleinen Schwächen absieht so bekommt der Zuschauer einen soliden, einfach gestrickten Actioner. Mit einer minimalen Prise Humor, ein paar Fights und einem sich ständig wiederholenden Soundtrack.

© − Alle Rechte vorbehalten.

Schon am 14. März veröffentlicht Koch Films DAS STUMME UNGEHEUER auf DVD und Blu-ray. Ungeschnitten mit einer Freigabe von 16 Jahren. Zuvor wurde der Film schon als Bootleg in den Umlauf gebracht. Nun kann man sich beruhigend den Film ins Regal stellen. Wer die Anfänge des Action-Kinos der 80s mag, wird mit DAS STUMME UNGEHEUER seine Freude haben.

Das Bonusmaterial beinhaltet nur Deutscher und englischer Trailer; Bildergalerie; doch dafür kann die Bild- und Tonqualität dies wieder deutlich wett machen.