Der Einzelkämpfer (1978)

Der Einzelkämpfer

19781 h 30 min
Kurzinhalt

Dr. Mason hat die Kältebombe erfunden, die alles menschliche Leben in Sekundenschnelle einfrieren läßt. Den Mikrofilm mit der Formel transplantiert er unter die Kopfhaut seiner ahnungslosen Assistentin. Beim dem Versuch, sich in Los Angeles mit dem Geheimdienstchef in Verbindung zu setzen, wird sie entführt. General Jameson setzt seinen besten Agenten, den Einzelkämpfer auf die Spur an.

Metadaten
Regisseur Al Adamson
Laufzeit 1 h 30 min
Starttermin 1 Juli 1978
Detail
Medien DVD
Film-Details Verfügbar
Bewertung Gut
Bilder

“Der Einzelkämpfer” ist ein Actioner der Ende der 70er unter der Regie von Al Adamson entstand. Regisseur Al Adamson war ein recht vielseitiger Mann. Er drehte von Western, Biker-Streifen, Horrorfilme und Actioner soweit alles erdenklich mögliche. Schon Anfang der 60er begann er seine Laufbahn auf dem Regiestuhl. “Der Einzelkämpfer” war sein dritt letzer Film. Zu seiner Filmographie zählen Werke wie DIE SADISTEN DES SATANS, DES SATANS HEI?E KATZEN und LIEBE IM RAUMSCHIFF VENUS um nur ein paar seiner Filme zu nennen.

Interessant ist vor allem die Besetzung von “Der Einzelkämpfer”. Hier sind zahlreiche namenhafte Schauspieler gecastet und verpflichtet worden. Allen voran fällt mir George Lazenby auf, den man auch mal als Geheimagent 007 James Bond erleben durfte. In weiteren Rollen tauchen Jim Kelly, Harold Sakata und Aldo Ray auf. Ray vorrangig B-Movie Akteur brachte es auf über 90 Filme und Serienauftritte. Die Schauspielerin Terry Moore dürfte auch vielen bekannt sein. Sie kennt man vor allem aus DAS HÖLLENRIFF, PANIK UM KING KONG und AMERICAN EISKREM 3.

© 1978 Harry Hope/Spectacular Film Productions − Alle Rechte vorbehalten.

“Der Einzelkämpfer” ist ein typischer Mix aus Action gewürzt mit Agenten Anleihen, diese Mischung war Ende der 70er beim Publikum sehr beliebt und genoss zahlreiche solcher Werke. Viele Fights, brutale Szenen und etwas Erotik zeichnen “Der Einzelkämpfer” aus. Wer sich für diesen Film entscheidet, muss etwas Dialoglastigkeit und kaum spürbarer Spannungsaufbau hinnehmen. Doch die Besetzung und die Fights entschädigen den Zuschauer in voller Form.

Der Film ist auf VHS und DVD erschienen, die VHS Version von “Carrera” soll laut ofdb ungeschnitten sein. Alle anderen Versionen, auch die DVD Auflage sind leicht gekürzt im Handel erschienen. Für Fans von Actioner mit brutalen Fights und Anhänger von Agententhrillern ist der Film sicherlich mal eine Sichtung wert.


Der Einzelkämpfer
Der Einzelkämpfer
von MCP Sound & Media GmbH
 Preis: € 17,99 Zum Amazon Warenkorb hinzufügen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten