Close

Foxy Brown (1974)

Foxy Brown

19741 h 34 min
Kurzinhalt

Foxy Brown liebt einen Undercover-Drogenfahnder. Als er ermordet wird, schwört sie seinen Mördern Rache. Als Callgirl verschafft sie sich Zugang zum inneren Kreis der Drogenbosse. Doch Foxy muss erkennen, dass die Korruption weiter nach oben reicht, als sie denkt. Ihre gnadenlose Jagd führt sie von einem abgelegenen Drogenlabor in ein Flugzeug und damit zu einem atemberaubenden Kampf über den Wolken...

Metadaten
Regisseur Jack Hill
Laufzeit 1 h 34 min
Starttermin 5 April 1974
Detail
Medien Blu-Ray
Film-Details Verfügbar
Bewertung Gut
Bilder

FOXY BROWN ist Pam Grier, unerreicht wild und sexy, und das alles überstrahlende Aushängeschild dieses frechen und coolen Blaxploitation-Klassikers.

© − Alle Rechte vorbehalten.

Das provokante, aber stets augenzwinkernde Kokettieren mit Sex und Gewalt, offensichtlich-unsichtbar verbunden durch eine damals völlig neue Art von Humor, beeinflusste wohl nachhaltig diverse nachfolgende Filme generationenübergreifend, wobei Quentin Tarantino der schönen Pam Ende der Neunziger seine große Aufwartung machte, das FOXY BROWN durch ´Jackie´ ersetzte, und sich auch sonst, zumindest stellenweise, vor einem ganzen Genre verneigte. Blaxploitation-Kino wirkt heute noch frisch, mutig und eigen und wird wohl für immer die exotischste und erotischste Form des blutigen Actionfaches bleiben.

© − Alle Rechte vorbehalten.