Close

Quiet Earth – Das letzte Experiment (1985)

Quiet Earth - Das letzte Experiment

Stille Erde - ein Gedankenexperiment.

19851 h 27 min
Kurzinhalt

Der Wissenschaftler Zac Hobson schreckt aus unruhigen Träumen hoch und stellt überrascht fest, dass alles menschliche und tierische Leben von einer Sekunde auf die Andere von der Erde verschwunden scheint. Flugzeuge fallen vom Himmel, Autos fahren ohne Fahrer in den Graben. Alle Menschen sind fort, ohne eine Spur zu hinterlassen. Schnell ahnt er, dass ein globales Experiment daran Schuld sein könnte an dem er beteiligt war. Zunächst voller Rationalität versucht er weitere Überlebende zu finden, lässt z.B. eine automatische Botschaft als Endlosschleife im Radio laufen. Doch nach und nach zerfrisst die Leere der Welt seinen Verstand. Die Einsamkeit lässt ihn verrückt werden, er beginnt Selbstgespräche zu führen... verliert den Bezug zur Realität...

Metadaten
Regisseur Geoff Murphy
Laufzeit 1 h 27 min
Starttermin 8 September 1985
Detail
Medien Blu-Ray
Film-Details Verfügbar
Bewertung Sehr Gut
Bilder

Quiet Earth: Leise aber eindringlich, permanente Bedrohlichkeit im Downtempo, starke Akteure mit herausragendem Hauptdarsteller, dezente Hollywood-Untauglichkeit im positiven Sinne, Tragik vs. Komik total. Durchleben vieler Gefühlswelten, zu denen der Mensch fähig ist: Reue, Scham, Angst, Neid, Größenwahn, Paranoia, Gottesfurcht,-und Anmaßung, Spaß, (Selbst)Hass, Idiotie, Katatonie, Selbstaufgabe – und vor allem: DIE ultimative Liebe – Dies alles in ungefilterter Reinform!

© 1985 Cinepro − Alle Rechte vorbehalten.

Dazu gesellen sich kontinuierlich steigernde Spannung, viel persönlicher Freiraum für individuelle Interpretationen und beeindruckende Bild,- und Tonarbeit sowie ein überraschendes Ende, welches einen etwas ratlos zurücklässt und dies auch soll und muss!
Quiet Earth: Neugierig geworden?