Navy Seals (1990)

In die Navy-Eliteeinheit SEAL(See, Luft und Land) werden nur die Besten aufgenommen: Kämpfer, die mit gefährlichsten Aufträgen betraut werden, an die sich sonst niemand wagt. Die SEALs wissen, dass sie ihre ganzen Fähigkeiten brauchen werden, als sie im nahen Osten die Besatzung eines U.S.-Flugzeugs retten sollen, die von Terroristen als Geiseln genommen wurden. Doch als sie herausfinden, dass eine Ladung tödlicher STINGER-Raketen aus dem Flugzeug in die Hände der Terroristen gefallen ist, werden sie zwischen die Fronten einer gnadenlosen Schlacht geworfen.

Lewis Teague führte bei Navy Seals Regie, er ist ein bekannter Regisseur, zu seinen Werken gehören unter anderem: Der Horror-Alligator, Cujo und Katzenauge. In Navy Seals zeigte er den Zuschauern das er auch Talent hat für satte Actionfilme die man gerne anschaut. Für den Soundtrack und Titelsong wurde der ungarische Komponist Sylvester Levay engagiert, er sponserte auch für Hot Shots! – Die Mutter aller Filme den Titelsong. Navy Seals kann auch mit einigen bekannten Hollywood Schauspielern Pubkten, wie zum Beispiel: Charlie Sheen, bekannt aus der TV Serie “Two and a half man”, Michael Biehn wirkte auch bei Abyss – Abgrund des Todes, Terminator 2 und The Rock – Fels der Entscheidung mit und nicht zu vergessen: Bill Paxton, bekannt aus Aliens – Die Rückkehr,L.I.S.A.  – Der helle Wahnsinn und Straßen in Flammen. Eine hochkarätige Besetzung verhalf Navy Seals ebenfalls dazu ein Actionhit zu werden.

“Action satt mit flotten Sprüchen”

Viele behaupten das Navy Seals eine Kopie vom Film Top Gun sei, dies möchte ich widerlegen, es gibt vieleicht ein paar Gemeinsamkeiten, aber die haben andere Filme auch immens vorzuweisen und werden nicht gleich als Kopie abgestempelt. In Navy Seals ist zum Beispiel kaum Platz für eine Liebesgeschichte ala Hollywood, zwar kann man Sheen mit einer Reporterin ertappen, aber das war es auch schon, in Top Gun ist dies um Längen ausführlicher und intensiver. Desweiteren spielt Navy Seals am Boden und nicht in der Luft, und die Action in Navy Seals ist in meinen Augen imposanter und gewaltiger. Wo wir schon mal bei der Action sind, die ist zahlreich vorhanden und das auch sehr ausgeprägt. Viele Explosionen, Schusswechsel und Verfolgungsjagd, alles was ein Actionfilm braucht, hat Navy Seals im Angebot. Die schauspielerische Leistung aller Schauspieler ist mehr als zufrieden  stellend, untermalt wird dies durch den Soundtrack der stimmig zu den jeweiligen Szenen passt. Auch der Humor wurde in Naby Seals gekonnt an diversen Stellen im Film eingesetzt, dies lockert die Stimmung etwas auf und zerstört trotzdem nicht die Story. Die Story ist einfach gestrickt und wird in einem rasanten Tempo dem Zuschauer erzählt. Alles in allem macht Navy Seals viel Spaß, bietet solide Actionunterhaltung! Navy Seals ist auf VHS und DVD erhältlich und wurde auch in der Action Kult Uncut Reihe wieder neu aufgelegt. Navy Seals ist ein Tip für Actionfans!

Ich gebe dem Film 10 / 10 Punkten

@ Stefan Retro