Neu im Handel 19.12.2013

Nur noch mehr als eine Woche haben wir im Jahr 2013 aber dennoch versorgen uns die Labels mit vielen Köstlichkeiten im DVD und BD Medienzeitalter. Diese Woche sind wieder ein paar interessante Veröffentlichungen bei, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Auch eine Erst Veröffentlichung ist dabei: Die Indianer von Cleaveland alle drei Filme der Reihe in einer Box und endlich auf DVD, besonders für die gut wo die VHS schon sehr abgenudelt und abgenutzt ist.

Quest – Die Herausforderung, The (1996)

Straßenartist Chris DuBois ist der Anführer einer Bande von verwaisten Straßenkindern im New York der 20er Jahre. Auf der Flucht vor der Polizei landet er eines Tages im Laderaum eines Hochseefrachters. Damit beginnt für den kampferprobten Lebenskünstler eine gefahrvolle Odyssee, die ihn bis ins südchinesische Meer verschlägt. Dort findet auf einer Insel ein geheimes, Jahrtausende altes Kampfturnier statt, dessen Gewinner eine Drachenstatue aus purem Gold erhält. Für Chris wäre es das Ticket in die Heimat und so steht er vor der größten Herausforderung seines Lebens: Er muss gegen die härtesten Kämpfer der Welt antreten.

[alert type=”alert-info” block=”false” close=”false”]Ungekürzte Fassung. Erstmals auf Blu-ray. [/alert]

Stendhal Syndrome, Das (1996)

Die Polizistin Anna Manni (Asia Argento) fahndet nach einem Serienvergewaltiger und Killer (Thomas Kretschmann). Dieser macht einen Treffpunkt in den Uffizien in Florenz aus, wo Anna ihn stellen will. Dort jedoch erleidet Anna einen Anfall des sogenannten Stendhal-Syndroms, eine Art bewußtsseinsverwirrender Zustand, der manchmal unter dem Einfluß großen Stresses auftritt. Kurz darauf entführt und vergewaltigt der Killer sie, während sie ständig aufs neue von Anfällen überwältigt wird. Schließlich kann sie sich aufs Brutalste von ihm befreien, doch seine Leiche verschwindet in einem Fluß. Die Morde jedoch gehen weiter. Ist der Killer am Ende gar nicht tot?

[alert type=”alert-info” block=”false” close=”false”]Ungeschnittener Director’s Cut und Originalfassung im 3D Metal Pak.[/alert]

Indianer von Cleveland, Die (1989)
Indianer von Cleveland 2, Die (1994)
Zweite Liga – Die Indianer von Cleveland sind zurück (1998)

 

[alert type=”alert-info” block=”false” close=”false”]Ungekürzte Fassungen.[/alert]

Armee Gretchen, Eine (1974)

Blutjung wurden Sie zum Kriegsdienst gepresst. Als Krankenschwestern oder Nachrichtenhelferinnen – als sogenannte “Blitzmädchen”. Viele melden sich für den Dienst im Ausland, wo sie noch echte Männer antreffen – Helden in Uniform. Und diese Uniformen über einen so starken erotischen Reiz auf die Mädchen aus, dass sie mit den Trägern hemmungslos ins Bett gehen, nach dem Motto – Morgen könnte es zu spät sein.

[alert type=”alert-info” block=”false” close=”false”]Ungekürzte Fassung mit 3 Cover-Varianten im Mediabook.[/alert]

Crash Dive (1997)

Die SSN Ulysses, ein atomares U-Boot patrouilliert im südlichen Atlantik. Obwohl der Commander strengste Anweisung hat, keine Passagiere an Bord zu nehmen, rettet er fünf Schiffbrüchige. Aber das Wrack war eine Finte – die “Überlebenden” sind Terroristen. Ihr Anführer, Jan Richter, läßt sofort den Commander erschießen und übernimmt das Kommando und die Kontrolle über die Atom-Raketen. Die Offiziere zwingt man zur Kursänderung auf Washington D.C. Richter fordert eine Billion Dollars in Goldbarren oder Washington wird atomar in die Luft gesprengt. In Regierungskreisen herrscht höchste Alarmstufe. Nur einer kann die brisante Situation in den Griff bekommen: der Navy-Daten- und U-Boot-Spezialist James Carter. Es gelingt ihm, mit einem Anti-Terror-Team an Bord zu kommen. Er beginnt ein tödliches Katz- und Mausspiel mit den Terroristen. Carter muß um jeden Preis die schreckliche Katastrophe verhindern. Er muß einen aussichtslosen, brutalen Kampf gegen diesen Wahnsinnigen gewinnen.

[alert type=”alert-info” block=”false” close=”false”]Erstmals auf Blu-ray. Schon immer FSK 16 und ungekürzt. ook.[/alert]

Dolls (1987)

Die kleine Judy Bower ist mit ihrem snobistischen Vater und ihrer bösen Stiefmutter auf einer Reise durch die englische Landschaft, als des Nachts ein starkes Gewitter über sie hereinbricht. Ihr Fahrzeug bleibt stehen und die kleine Familie sucht im einzigen Haus in der Gegend nach einem Telefon. Dem alten Ehepaar Gabriel und Hilary Hartwicke gehört das alte, viktorianische Anwesen und sie erweisen sich als überaus zuvorkommend. Sie bieten den Bowers eine Bleibe über die Nacht an. Das gilt auch für die weiteren Besucher, die sich kurz darauf einfinden. Nämlich den sensiblen und liebenswerten Ralph, der im Herzen immer noch ein Kind ist, und die beiden asozialen Rockermädchen Isabel und Enid. Schon bei ihrer Ankunft bemerkte Judy überall die ganzen Puppen im Haus, und es stellt sich heraus, dass Gabriel tatsächlich ein Puppenmacher ist. Ralph und Judy gefällt es in dem Haus, aber irgendwie sind die Puppen auch unheimlich. Judy wird das Gefühl nicht los, dass hier etwas Merkwürdiges vor sich geht. Des Nachts macht sie sich daran, hinter das Geheimnis zu kommen. Aber nicht nur für Judy wird es eine aufregende und spannende Nacht. Auch die anderen Gäste verfolgen ihre eigenen Pläne – und für manche werden sie tödlich enden.