“Paco – Kampfmaschine des Todes”: Italo-Trash Granate auf Blu-Ray von LFG!

In den 80er Jahren ging es mit dem italienischen Genre-Kino bergab. Trotz allem wurde mit kleinen Budgets eifrig weiter produziert und man widmete sich vorwiegend Action-, Sci-Fi- und Endzeitfilmen, welche nicht selten für unterhaltsame trashige Filmabende sorgten. Ein solches Goldstück ist sicherlich Sergio Martinos 1985 erschienener “Paco – Kampfmaschine des Todes”, der auch unter dem Titel “Hands of Steel” bekannt ist. Der exploitative Mix aus “Terminator” und “Over the Top” besitzt unter Genre- und Italo-Fans einen gewissen Kultstatus und auch ich bin bekennender Fan des Streifens. Nachdem “Xcess Entertainment” den Film Daniel Greene und John Saxon bereits in Deutschland auf DVD veröffentlicht hat, erfolgte 2012 die Listenstreichung und im September 2016 bekam der Film eine neue 16er Freigabe der FSK. Nun steht die deutsche HD-Premiere ins Haus, denn das Label “LFG” wird das Sci-Fi Action-Spektakel hierzulande auf Blu-Ray veröffentlichen, im Mediabook selbstverständlich. Davon wird es drei verschiedene Varianten geben, die jeweils auf 666, 222 und 222 Stück limitiert sein werden. Das Bonusmaterial fällt dabei mager aus, denn es wird lediglich zwei Trailer und eine Bildergalerie geben. Veröffentlichungstermin ist der 10. August 2017!

 

Hier könnt ihr einen Blick auf die drei Motive werfen:

Handlung:

Der Boss des High-Tech Konzerns Turner hat ein Problem – einen lässtigen Reformpolitiker, der seinen Waffengeschäften im Weg stehen könnte. Deshalb schickt er den kybernetisch erweiterten Killer Paco, damit dieser den unliebsamen Widersacher aus dem Weg räumt. Doch Pacos menschlicher Teil weigert sich, den Auftrag auszuführen. So wird er zum Ziel eines brutalen Killerkommandos, dass ihn quer durchs ganze Land jagt. Im abgelegenen Hotel der hübschen Linda findet Paco Unterschlupf, doch die unaufhaltsame Liquidierungstruppe ist ihm bereits dicht auf den Fersen und bedroht nicht nur ihn. (X-Cess Entertainment DVD-Cover)