L.A.: Der Punk Otto (Emilio Estevez) fängt wegen Geldproblemen als REPO MAN an, dieser gefährliche Job besteht daraus, nicht abgezahlte Autos zurück zu stehlen.

Dabei kommt es mehr als nur einmal zu gefährlichen Situationen, doch der gewiefte Partner von Otto (Harry Dean Stanton) ist schon sehr erfahren und weist Otto in die Praxis der Arbeit ein.

Doch mit einem 64er Chevy kommt der Wahnsinn in die Stadt. Eine unglaubliche Verkettung von skurrilen Ereignissen nimmt ihren Lauf und die seltsamsten Typen tauchen auf. Regierungsbeamte, Gangster, Außerirdische und ein entflohener Atomwissenschaftler , und alle sind sie dem selben Geheimnis auf der Spur…



Diese Anarcho-Trash-Perle hätte auch gut und gerne im frühen Schaffen Tarantino´s auftauchen können, nur jobbte der nervöse Filmfreak 1984 noch als Video-Jockey in North Hollywood.

Alex Cox hingegen schuf REPO MAN – mit provokanter Punk-Attitüde, nicht nur wegen Iggy Pop´s Soundtrack, bissig-witzigen Sprüchen und Detail-verliebt ausgemalten Charakteren. Dem Zuschauer eröffnet sich ein wild-schäumender Cocktail aus Roadmovie, Gangster-Komödie und schräger Science-Fiction.

Hinzu kommen tolle Songs von Iggy, den Circle Jerks und anderen frühen Punkrotz-Gruppen der Los Angeles-Ära in den Achtzigern. Ganz nebenbei gelingt auch der freche Arschtritt in Amerika´s verblendet-gottesfürchtigen und Medien-geilen Allerwertesten zu Zeiten der Reagan-Präsidentschaft sowie ein ausgeprägtes Sittenbild der Stadt der Engel, abseits der Glamour-Filmwelt, welches vom durchweg überzeugenden Cast getragen wird, allen voran Emilio Sheen, ähh.. Estevez und Harry Dean Stanton.

Wo Erstgenannter den perfekten Rebell abgibt, kommt ´Buddy´ Stanton mit amüsanten Neurosen und Peinlichkeiten daher. REPO MAN ist ein exzellenter B-Böller, der wohl auch beim X-ten Schauen dank versteckter Botschaften und Seitenhieben voller Ironie immer wieder zündet und wohl nie langweilig wird.


[amazon_link asins=’B07KLCRTCF,B00QVNX96W,B004DKUTR2′ template=’ProductCarousel’ store=’retrofilmbl07-21′ marketplace=’DE’ link_id=’9364e5a9-32ae-4f96-81c9-7be4bdb7a36e’]