Die Nackte Kanone (1988)

Queen Elizabeth II. von England möchte die Stadt Los Angeles mit ihrer Anwesenheit beehren. Der mehr als chaotische Polizeilieutenant Frank Drebin (Leslie Nielsen) wird beauftragt, die Sicherheit für den hohen Besuch während des Aufenthalts zu gewährleisten. Er findet dabei heraus, dass Vincent Ludwig (Ricardo Montalban), ein reicher Industrieller, der zum Vorsitzenden des Empfangskomitees gewählt wurde, ein Attentat auf die Königin plant. Da er aber keine Beweise hat und ihm folglich niemand glauben will, ist er bei seinen turbulenten Rettungsmaßnahmen vorerst auf sich allein gestellt.

Regisseur David Zucker und auch sein Bruder Jerry sind Meister des Slapsticks gewesen und teilweise auch heute noch. Die nackte Kanone ist ein Paradebeispiel für Ihre Werke und ihre Art des Humors in Filmen. David Zucker war auch an Filmen wie „Die verrückte Entführung der Mrs. Stone“, „Top Secret“ und „Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug“ beteiligt. Und auch heute noch im Filmgeschäft tätig, man beachte die „Scary Movie“ Filmreihe, die auch ihre Fans gewonnen hat und behält. Die nackte Kanone basiert auf eine Fernsehserie aus dem Jahr 1982, was die wenigsten wissen, für die damalige Serie und auch deren drei Film Spin Offs wurde Leslie Nielsen auserwählt, und diese Wahl passt wie die Faust aufs Auge.

Nielsen war auch ein Meister des Slapsticks, schon alleine seine Grimassen und Mimiken wirken kurios und faszinierend. Aber Nielsen drehte nicht nur die nackte Kanone, seine Filmliste ist sehr lang und vor allem abwechslungsreich, viele von seinen Werken sind bis heute immer noch nicht auf DVD erschienen. Man konnte Nielsen in „Prom Night – Die Nacht des Schlächters“ von 1980, „Projekt: Kill“ von 1976 und unzähligen weiteren Komödien bewundern. Im Film die nackte Kanone sind aber auch viele weitere bekannte Schauspieler vorzufinden, sei es Priscilla Presley, die damalige Ehefrau vom Rock´n Roll Star Elvis Presley, der Footballspieler O.J. Simpson, der angeblich seine Frau umbrachte und daher mehr Aufmerksamkeit bekam als Footballspieler und viele weitere.

Die nackte Kanone ist Slapstick pur, und bietet dem Zuschauer einen Gag nach dem anderen, für viele wirken sie heutzutage etwas angestaubt und trocken, aber man konnte lachen ohne Ende, denn andauernd passierte irgendwas, sei es im Vorder – oder Hintergrund. Oft waren es nur Kleinigkeiten, die manchmal erst beim zweiten Mal sehen einem auffielen und begeisterte. Die Story dient eher dazu den Gags einen Platz zum entfachen zu bieten, sie ist eher nebensächlich. Das Tempo ist durchschnitt und man kann dem Film genauestens folgen, man beachtet sowieso eher die anderen Elemente. In die nackte Kanone wurde noch Slapstick geboten, den man heutzutage meist eher meidet und die Zuschauer vermissen.

Die nackte Kanone war ein Kassenerfolg bei den Zuschauern, und die Zucker Brüder beschlossen noch insgesamt drei weitere Teile zu drehen, die allesamt erfolgreich waren, auch wenn manche behaupten das die Gags sich wiederholen würden. Dies mag vielleicht sein, aber sie wurden immer schön neu verpackt und in einem anderen Licht präsentiert. Viele Fans von die nackte Kanone hofften vergeblich auf einen vierten Teil dieser Filmreihe, doch im Jahr 2010 verstarb Nielsen an einer Lungenentzündung.

Die nackte Kanone gibt es auf VHS, DVD und demnächst auf BD. Für Fans von Slapstick und Kultfilmen ist die nackte Kanone ein Pflichtfilm und sollte in keiner Sammlung fehlen. Auch die Fortsetzungen sind allesamt auf allen Medien im Handel erhältlich.

Ich gebe die nackte Kanone 10 / 10 Blaulichtern