Schwester Oberin – France Rumilly

France Rumilly – Geboren am 01.05.1939 in Boulounge-Billancourt, Frankreich

Marie-Francoise Rumilly bekannteste Rolle ist mit Sicherheit die der Schwester Oberin aus den „Geandram von St. Tropez“-Filmen. Wenn bei dem Ottonormalverbraucher solch eine Fahrweise mit Sicherheit mit viel Punkten in Flensburg enden würde, hatte sie immer einen Freifahrtsschein. Schwester Oberin war ihre Rolle des Lebens. Passte auch, denn sie studierte tatsächlich am Kloster L’Institut Saint-Vincent de Paul und ging danach auf eine Schauspielschule. Ihr Rolle als Schwetser Clotilde machte sie an der Seite von Louis de Funes bekannt. Aber nicht nur in den „Gendarmen“-Filmen war sie dabei. Auch in vielen anderen Filmen mit de Funes ist sie zu sehen, wie z.Bsp. „Oscar hat die Hosen voll“ oder „Die Glückspilze“. 1986 zog sie sich aus den Filmgeschäft zurück. Vielleicht in ein Kloster. Würde ja passen.

Aber sie bleibt unvergessen als „Rowdy im Namen Gottes auf der Landstraße“.