She – Eine verrückte Reise in die Zukunft (1984)

Nach der atomaren Apokalypse schließen die Überlebenden sich zu Stämmen zusammen. Als die Schwester von Abenteurer Tom entführt wird, macht er sich auf, sie zu finden. Dabei trifft er auf einen Amazonenstamm. Dessen Anführerin She erklärt sich dazu bereit, Tom bei seiner Suche zu unterstützen…


Ich habe ja in den letzten Jahren schon viele Filme gesehen, vor allem auch TRASH Streifen, aber das was uns SHE – EINE VERRÜCKTE REISE IN DIE ZUKUNFT (1984) bietet, setzt dem ganzen noch die Krone auf. Wenn man bedenkt das er von einem israelischen Regisseur insze´niert wurde und eine Gemeinschaftsproduktion von Italien und den USA ist. Regisseur Avi Nesher bescherte uns diesen herrlich, aberwitzigen und irren Streifen der sich wie viele andere Filme aus den 80er mit der Endzeit auseinandersetzt. Doch Avi Nesher ging der Sache ganz anders auf den Grund. Sein Erzählweise und Inszenierung der einzelnen Charaktere die sich in der Endzeit entwickelt haben ist die Creme de la creme.

Avi Nesher drehte noch viele weitere Streifen, die hierzulande auch wunderbar in die TRASH Schublade gesteckt werden können. Sei es NAMELESS – TOTAL TERMINATOR (1991) oder auch SAVAGE (1996). Somit ist bewiesen das es nicht nur Erotik-Komödien unter israelischer Führung möglich waren. Man denke da nur an die bekannte EIS AM STIEL Filmreihe mit israelischen Schauspielern.

Für SHE – EINE VERRÜCKTE REISE IN DIE ZUKUNFT wurden auch zahlreiche bekannte Schauspieler gewonnen werden. Vor allem tritt hier die blonde Schauspielerin Sandahl Bergmann voll in Erscheinung. In ihrer ganzen nackten Pracht ist sie hier beim baden zu sehen. Kopfkino inbegriffen, ein Nesher weiß was der männliche Zuschauer sehen will. Dazu noch ein paar leicht bekleidete Amazonen und der Mann ist zufrieden und lehnt sich entspannt im Sessel zurück. Doch auch Schauspieler wie Harrison Muller und Gordon Mitchell bekamen ihre Rollen zugeteilt und teilen ordentlich aus.

Der Film ist eine wirre und bunte Mischung aus Action, Abenteuer, Erotik, Fantasy, SciFi mit der Thematik der Endzeit. Das alles in einem Film? Ja genau. Und er bietet angenehme Unterhaltung, vorausgesetzt man ist dem TRASH nicht abgeneigt. Da bekommt man schon mal Frankensteins Monster zu Gesicht, ein paar Punks mit Hakenkreuzen und mächtigen Schulterpolstern, die 80er lassen grüßen!

SHE macht Laune, mit einem kühlen Blonden die kahle Blonde im Film geniessen, das ist doch mal was oder? Wahnwitzige Ideen und Skizzierungen seitens des Regisseur des Themas ENDZEIT. Das muss man gesehen haben. Wer Filme die Fantasy mit dem Modernen gekonnt vermischen und nicht genug von obskuren Gestalten bekommt sollte sich SHE auf DVD zulegen. Denn SchröderMedia hat nun diese Trash-Perle auf 1000 Stück limitiert auf DVD veröffentlicht. Doch alleine schon Sandahl Bergmann ist eine Sichtung wert.


[amazon_link asins=’B0734RVDJ6′ template=’ProductCarousel’ store=’retrofilmbl07-21′ marketplace=’DE’ link_id=’85278b09-ad1c-11e7-b275-e797da9c8f45′]