Skalpell des Schreckens (1990)

Dr. Kristine Lipton wird Zeugin eines Autounfalls, bei dem ein alter Mann schwer verletzt wird. Bei dem Verletzten handelt es sich um einen Patienten, der zuvor im Krankenhaus unter starkem Medikamenteneinfluß eine Ärztin erwürgte. Dr Lipton hat ein starkes persönliches Interesse an diesem mysteriösen Fall, denn das Opfer war ihre beste Freundin. Bei ihren Nachforschungen stößt sie auf einige Ungereimtheiten. Akten und Leichen verschwinden spurlos, und irgendjemand scheint die Patienten für gentechnische Experimente zu mißbrauchen. Auch Kristines Kollege Dr. Kesselmann, dem sie sich anvertraut, scheint etwas zu verbergen. Kristines Leben befindet sich in größter Gefahr …

 

Den Krankenhaus Thriller SKALPELL DES SCHRECKENS wurde von Regisseur Larry Shaw 1990 abgedreht. Ein TV Thriller der seinen sonst oft üblichen Schauplatz der Straße oder des eines Rotlicht-Millieus gegen ein amerikanisches Krankenhaus eintauscht. Shaw ist kein Unbekannter im Geschäft, und konnte uns schon mit einigen sehr bekannten und beliebten TV Serien beglücken. Allen voran startete er 1986 mit der Serie “Stingray” in den Staaten voll durch und weitere Angebote kamen ins Haus. Zu seinen weiteren TV Werken zählen Serien wie “Highwayman”, “21 Jump Street” und “Werwolf” um ein paar Beispiele  nennen. 1993 drehte er auch mit Jennifer Lopez den Thriller “Abgestürzt im Dschungel”.

In die Rolle der Kristine Lipton schlüpfte die charmante Schauspielerin Melissa Gilbert. Die meisten dürfte sie noch als Laura Ingalls Wilder im Gedächtnis sein. In der TV Serie “Unsere kleine Farm” spielte sie jahrelang erfolgreich mit. Auch einige TV Filme kann sie in ihrem Lebenslauf verbuchen, jedoch sind die meisten eher im deutschen Raum unbekannt oder sogar gar nicht erschienen.

Die Atmosphäre in SKALPELL DES GRAUENS ist stimmig und teils sehr beklemmend. Der Zuschauer bekommt einen kleinen Einblick in den Krankenhausablauf und erhält dazu noch waschechte Thriller Elemente. Eine gute Mischung aus Alltag und Ungereimtheiten. Das Setting mit einem Krankenhaus, mit den zahlreichen Zimmern und langen Gängen ist sehr beängstigend und lässt allein schon beim Anblick den Zuschauer einen kalten Schauer über den Rücken laufen. Wer geht und liegt schon gerne ins Krankenhaus?!

Schauspielerisch betrachtet bewegen sich alle Darsteller auf einem guten Niveau und wissen in ihren Rollen zu überzeugen. In einer weiteren Charakterrolle ist Pernell Roberts zu sehen. Ihn kennen sicherlich die meisten Zuschauer aus “Bonanza” als Adam Cartwright, doch er schlüpfte schon mal in den weißen Arbeitskittel und erfreute die Zuschauer mit der Krankenhausserie “Trapper John M.D.”.

SKALPELL DES SCHRECKENS ist ein unterhaltsamer Vertreter aus dem Bereich der Krankenhaus – Thriller. Zwar sind einige Dinge weit von Logik entfernt und wirken etwas herbei geholt, aber unheimlich sind sie dennoch. Denn wer weiß schon was so überall hinter den Kulissen so abgeht. Im Vergleich zu “Coma” zum Beispiel mit Michael Douglas ist SKALPELL DES SCHRECKENS weit dahinter, kann aber durchaus unterhalten.

In Deutschland ist SKALPELL DES SCHRECKENS nur auf VHS von “CBS/FOX” erschienen, in einer FSK 16 Freigabe und leicht gekürzt. Der Film ist auch hierzulande unter “Genetic Killers” veröffentlicht worden und wird auch unter diesem Titel im TV ausgestrahlt.