Squirm – Invasion der Bestien (1976)

Inhalt:

In der Kleinstadt Fly Creek in Georgia wird während eines Sturms ein Strommast umgeworfen. Dieser entlädt seine Elektrizität in den Boden. In der Stadt gibt es eine Wurmfarm. Durch den elektrischen Storm werden diese Würmer nun ziemlich aggressiv und bissig und greifen nun Fly Creek an.

Filmisches Feedback:

Da ist er wieder: der Tierhorror….

….und er ist ziemlich gut zurückgekommen. 1976, auf dem Höhepunkt des Subgenres Tierhorrorfilm, bietet hier Regisseur Jeff Lieberman ein interessantes neues Tier welches als Botschafter der Natur zurückschlägt. Würmer, in der Menge, in der Drastik hat man noch nie gesehen. Effekte (geschaffen von Rick Baker), am Rande des Gores, sehr gut gemacht, ohne Umschweife ins Verderben führend, sehr gut gewählte Locations, extreme Nahaufnahmen der Ungetümer und, und das ist besonders wichtig bei einem Horrorfilm, Atmosphäre, die einen erschaudern lassen, bilden zusammen einen drastischen, kleinen Film, der trotz seinen geringen Budgets erstaunlich imposant wirkt.

Produziert wurde der Film von American International Pictures, die Produktionsschmiede von James Nicholson und Samuel Z. Arkoff. AIP brachte uns auch Filme wie DIE STUNDE WENN DRACULA KOMMT (1960), BLACULA (1972) oder CAPRONA – DAS VERGESSENE LAND (1976). Grade auch wegen der Entstehungszeit ist er enorm glaubwürdig inszeniert und hat einen gewissen Spannungsbogen, den man sich nicht entziehen kann. 250.000 würmer wurden geordert. Kim Basinger sprach für die Hauptrolle vor und selbst Sylvester Stallone und Martin Sheen wollten Rollen. Der in 24 Tagen abgedrehte Film hatte als Inspiration Alfred Hitchcocks DOE VÖGEL (1960) und in der Tat, man merkt das an einigen Stellen auch. Dennoch ist dieser von Jeff Lieberman (BLUTIGE DÄMMERUNG, 1981) inszenierte Film sehr eigenständig.

Wer darauf steht wird ihn lieben. Alle anderen werden ihn lieben lernen. Auf seine trashige Art und Weise wenn man ihn aus heutigen Stand der Dinge sieht.

[amazon_link asins=’B01I08EDR4′ template=’ProductCarousel’ store=’retrofilmbl07-21′ marketplace=’DE’ link_id=’48890aab-8027-11e7-8251-6f87d88a1ebd’]