Markiert: 1970

Nachts, wenn Dracula erwacht (1970)

Nachdem der angehende Anwalt Jonathan Harker bei seinem Aufenthalt im Schloss des Grafen Dracula die schreckliche Identität seines blutsaugenden Gastgebers erkannt hat, stürzt er sich in panischer Angst aus dem Fenster. Wieder bei Sinnen findet er sich in der Klinik...

Ich – Ein Groupie (1970)

Groupie Vicky lernt in London den Sänger Stuart kennen, der aber schon kurz darauf für eine Tournee nach Holland abreist. Mit ihrer Freundin Vivian heftet sich Vicky an seine Fersen, über Zürich und München nach Berlin, wobei sie immer wieder...

Perrak (1970)

Kommissar Perraks (Horst Tappert) Suche nach dem Mörder eines Transvestiten führt ihn in ein Edelbordell, dort verkehren reiche Fabrikanten und Diplomaten. Der Unterweltboss Kaminski (Hubert Suschka) steuert von hier aus seine Geschäfte…   Euro-Kult made in Germany, ja das gabs!...

Wo, bitte, geht’s zur Front? (1970)

Er war Schauspieler, Komiker, Produzent und Regisseur – alles in einer Person. Die Rede ist von Jerry Lewis. Nicht zu verwechseln mit dem Musiker Jerry Lee Lewis, das passiert nämlich manchen. Schon in den 50er und 60er Jahren drehte Jerry...

Kritik: Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe (1970)

Ein junger amerikanischer Schriftsteller, Dalmas, der seit Jahren in Rom lebt, wird eines Abends Zeuge eines Überfalls in einer Kunstgalerie. Ein Mann in schwarzem Mantel und schwarzen Handschuhen droht, eine junge Frau umzubringen. Dalmas versucht der Galeriebesitzerin, Frau Raniere, zu...