Markiert: 1972

Blutiger Freitag (1972)

Deutschland/Italien 1972 mit Raimund Harmstorf, Gianni Macchia, Gila von Weitershausen… Drehbuch: Rolf Olsen, Valeria Bonamano Regie: Rolf Olsen Länge: 94 Minuten (Kinofassung)/102 Minuten (Langfassung) FSK: ab 16 Jahren Der Verbrecher Heinz Klett (Raimund Harmstorf) wird von zwei Komplizen aus dem...

Milano Kaliber 9 (1972)

Milano Kaliber 9 (1972)

Italien 1972 mit Gastone Moschin, Mario Adorf, Barbara Bouchet… Drehbuch: Fernando di Leo Regie: Fernando di Leo Länge: 102 Min. FSK: ab 16 Jahren Nach einem misslungenen Coup wandert der Ganove Ugo Piazza für einige Jahre in den Knast. Kaum...

„Das Geheimnis der grünen Stecknadel“ kommt 2017 von Koch-Media in HD!

„Das Geheimnis der grünen Stecknadel“ kommt 2017 von Koch-Media in HD!

„Koch-Media“ ist immer wieder für eine Überraschung gut. Brachte das Label schon die Argento Klassiker „Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe“, „Vier Fliegen auf grauem Samt“, „Inferno“ oder „Terror in der Oper“ in schicken Mediabooks zu humanen Preisen auf den Markt,...

Kopfgeld für einen Killer (1972)

Die Einwohner der kleinen Stadt Trinita engagieren einen Kopfgeldjäger (Jeff Cameron), der sie von einer gewalttäatigen mexikanischen Bande beschützen soll, die das Land terrorisiert…   Der Italo-Western ist bei manchen beliebt und von anderen geächtet. Der Western KOPFGELD FÜR EINEN...

Superbeast

1972 geht der junge amerikanische Arzt Dr. Flemming tief unten mitten im philippischem Dschungel seinen teuflischen Experimenten nach, weshalb er aus seiner Heimat schon verbannt wurde. Nun hat er sich sich einen Großwildjäger als Finanzier geangelt, der die unfreiwilligen Opfer...

Geburten verboten

In einer nahen Zukunft hat die Überbevölkerung die Ressourcen der Erde erschöpft. Natürliche Pflanzen und Tiere gibt es nur noch im Museum zu bestaunen. Im täglichen Leben macht die Luftverschmutzung eine Gasmaske unumgänglich, Nahrung gibt es nur als künstliches Surrogat....

Das Letzte Haus links (1972)

Im Jahr 1972 sorgte ein Regisseur mit seinem Werk für Aufsehen und Empörung, was teilweise heute noch anhält. Zum Zeitpunkt des Drehs war eine solche Wirkung Wes Craven nicht bekannt noch bewusst. Wes Craven drehte einige solcher Streifen, die bis...

Dobermann Bande (1972)

Der Regisseur Byron Chudnow ist ein Hundefreund schlechthin, das merkt man vor allem an seinen Filmen. Da tauchen Titel wie „Doberman Gang“ von 1972, „Die Tolldreisten Dobermänner“ von 1973 und „Mit Dobermännern spaßt man nicht“ aus dem Jahr 1976 auf....