Dobermann Bande (1972)

Zähnefletschende Hunde mit geifernden Mäulern und blutunterlaufenden Augen: Wohl kaum ein Mensch, der vor diesen Besten nicht in panische Angst gerät. Eine Tatsache, die zu einer Idee für ein perfektes Verbrechen wird. Hunde als Verbrecher! Sechs Dobermänner werden dafür ausgebildet. Mit speziellen Satteltaschen ausgerüstet sollen die blutrünstigen Hunde eine Bank überfallen. Einer der vierbeinigen Ganoven übergibt dabei eine Botschaft, die den Bankangestellten sagt, was zu geschehen hat. Oder was geschieht, wenn nichts geschieht … Ein …

weiterlesen