Der Flug zur Hölle (1957)

Eine Hubschrauber-Expedition zur Antarktis endet nach einem Zusammenstoß mit einer unbekannten Kreatur mit der Notlandung. Doch entgegen einer Eiswüste finden die Forscher einen tropischen Dschungel. Hier wimmelt es von urzeitlichen Monstern, darunter ein ausgewachsener Tyrannosaurus Rex. Neben den Dinosauriern macht die Hubschrauberbesatzung auch die Bekanntschaft eines Forschers, der seit zehn Jahren als verschollen gilt. Die lange Zeit im Urwald hat den Mann zu einem mental instabilen Eremiten gemacht, dessen Verhalten zu weiteren unvorhersehbaren Problemen führt. …

weiterlesen

Mit einem Bein im Kittchen (1980)

Zwei Gebrauchtwagenhändler versuchen mit allen Mitteln, sich gegenseitig die Kunden wegzulocken. Der Grund: Ihre Verkaufsplätze liegen sich direkt gegenüber an der gleichen Straße. Dieser temporeiche Film voller Gags wurde von Steven Spielberg und John Milius produziert. Mit Jack Warden und Kurt Russell als zwielichtiger, junger Autoverkäufer, der versucht, mit 10.000 Dollar einen Senatorensitz zu kaufen.

weiterlesen

Hände voller Blut (1971)

Einst hat die kleine Anna mitansehen müssen, wie ihre Mutter von ihrem Vater, der gleich auch noch Jack the Ripper war, ermordet wurde. Das Trauma verfolgt sie bis heute, so daß sie, sobald sich jemand ihr in scheinbar eindeutiger Weise nähert, ihre Gegenüber auf das Grausamste ermordet. Der Wissenschaftler Dr.Pritchard (Eric Porter) nimmt sich nach einer solchen Bluttat an Annas ehemaliger Arbeitgeberin, einer Seance-Betrügerin, des Mädchens an und versucht mit einer Art Tiefenpsychologie zu dem …

weiterlesen

Das Letzte Haus links (1972)

Die gerade 17-jährige Mari und ihre Freundin sind auf dem Weg zu einem Rockkonzert. In der Stadt werden sie jedoch von ein paar sadistischen Ausbrechern gekidnappt, mißhandelt und brutal ermordet. Während ihrer Flucht übernachten die Killer, ohne es zu wissen, bei den Eltern von Mari. Diese finden aber rasch heraus, wer sich in ihrem Haus befindet, und der Vater schwört blutige Rache.

weiterlesen

Katzenmenschen (1982)

Zwei Geschwister, Paul Malcom McDowell und Irena Gallier Nastassja Kinski verbindet ein schrecklicher Fluch. Sie sind Katzenmenschen. Bei jedem erotischen Abenteuer verwandeln sie sich in reißende Bestien – in schwarze Panther. Nur die Geschwisterliebe, der Inzest, könnte sie von ihrem schrecklichen Fluch befreien… Aber Irena Gallier schlägt einen anderen Weg ein…Alle Rezensionen

weiterlesen