The Lost Boys (1987)

Aus finanziellen Gründen übersiedelt eine geschiedene Mutter mit ihren Söhnen Sam und Mike in ein kalifornisches Küstenstädtchen, daß von Bikern und Feriengästen nur so wimmelt. Zahlreiche Personen sind in der Stadt spurlos verschwunden, was zwei jugendliche Inhaber eines Comicbuchladens, deren Bekanntschaft Sam macht, zu dem Schluß führt, daß die Stadt von Vampiren regiert wird. Dazu paßt, daß Michael nach einem Treffen mit einer unbekannten Schönen auf einmal schwach und anämisch wirkt und kein Tageslicht mehr mag. Auch die Rockerclique, der er sich anschließen soll, wirkt nicht ganz koscher. Sam hakt mit seinen neuen Freunden nach und sticht in ein Wespennest.

  • Am 29. Juli 2008 wurde in den USA die Fortsetzung Lost Boys: The Tribe veröffentlicht. Der Film wurde direkt für den DVD-Markt produziert. Darsteller Corey Feldman ist hier in seiner ursprünglichen Rolle zu sehen.
  • Im Jahr 2010 wurde eine zweite Fortsetzung mit dem Titel Lost Boys: The Thirst veröffentlicht. Diese erschien direkt auf DVD.

Ein sehr phantasievoller Vampirfilm ist the lost boys, mitlerweile einen Kultstatus erreicht hat Joel Schumacher sein Werk. Punkvampire die dem Zuschauer eine Message übermitteln: In Amerika werden die verschwundenen Kinder genannt die zu hundert vermisst werden und per Foto im ganzen Land gesucht werden.  Und leider allzu häufig als Drogenabhängige aufgefunden werden. The Lost Boys versteht es dem Zumschauer zum schmunzeln aber auch zum gruseln zu bewegen.

“Vampir der Neuzeit”

David (Kiefer Sutherland) wurde von Geweihen aufgespießt, löste sich allerdings nicht wie die anderen Vampire auf. Er sollte nicht sterben und in der Fortsetzung “The Lost Girls” auftauchen. Es wurde ein Drehbuch geschrieben, aber nie verfilmt. Der Comic Lost Boys: Reign of the Frogs erzählt die Handlung des Film fort. Die Fortsetzungen von The Lost Boys sind gleich auf dem DVD Markt erschienen, nur Teil 1 schaffte es in die Kinos, in meinen Augen konnten die Fortsetzungen auch nicht sonderlich gut an den Vorgänger anknüpfen! Wer jedoch auf Vampire der Neuzeit steht und Action, Grusel und auch Humor in einem Film erleben möchte und The Lost Boys noch nicht kennt, sollte dies schleunigst nachholen. The Lost Boys ist auf VHS und DVD erhältlich, die Fortsetzungen nur auf DVD, eine Veröffentlichung auf BlueRay ist mir noch nicht bekannt!