Tokyo Powerman (1985)

Die Agenten Muscles und Ricky sollen in Tokio einen Ex-Kollegen schnappen, der sich mit einer millionenschweren Diamantenkollektion aus dem Staub gemacht hat. Dummerweise wird Ricky entführt. Für seine Befreiung ist Muscles auf die Hilfe einer berüchtigten Diebesbande angewiesen.

Tokyo Powerman, 1985 der Top-Hit in Hongkong, ist als Jackie-Chan-Film eigentlich eine Mogelpackung: Unser Held hat wieder atemberaubende Einsätze, taucht aber nur am Rande auf. Komischerweise fällt das kaum ins Gewicht, weil die Bande so viel Spaß macht. Der Film war kommerziell sehr erfolgreich, schon in der Premierenwoche spielte er über 10 Millionen Hongkong-Dollar ein und war damit einer der erfolgreichsten Filme der Firma Golden Harvest.Jackie Chan ist zweifellos der König der fernöstlichen Leinwand, ein Erbe von Bruce Lee betiteln ihn viele, zurecht in meinen Augen, seine Filme brechen Kassenrekorde, er übernimmt alle Stunts selbst in seinen Filmen, kein Wunder das er keine Versicherung findet, die bei Unfällen die Kosten übernehmen würden!

“Tokyo Powerman” eine gelungene Action-Komödie

Die Handlung bietet reichlich Gelegenheit für tollkühne Stunts und hervoragende Kampfszenen die sich sehen lassen können. Fans von Action-Filmen werden vieleicht an manchen Stellen ihre Begeisterung in Grenzen halten, denn die Verbindung und Vermischung von Slapstick und Spannung / Action ist stllenweise etwas misslungen und falsch plaziert, aber solche Sachen machen Jackie Chan Filme so einzigartig und dennoch sehenswert. Tokyo Powerman ist ein Teil von der bekannten Lucky Star Reihe, wie auch Powerman 2 und Powerman 3. Tokyo Powerman kam nicht ins Kino in Deutschland, sondern fand gleich seinen Platz in der Homekinoecke. Tokyo Powerman ist auf VHS und DVD erhältlich. Und Fans von Jackie Chan können hier beruhigt zugreifen und sich gute 90min. von Humor und Aczion berieseln lassen!