Wir kommen und werden Euch fressen (1980)

Der Abenteurer und Kopfgeldjäger “Der Falke” hat sich an die Fersen des angeblichen Mörders Ching Lung geheftet und diesen in das Gebiet von Tong, jenseits des Flusses geführt. Die dort herrschende Hungersnot hat die Bevölkerung zu einer kreativen Frischfleischgewinnung gebracht und so werden munter Durchreisende oder andere Fremde für den Rest des Dorfes auf die Speisekarte gesetzt. “Der Falke” kann sich dieses Spiel nicht lange mit ansehen und gemeinsam mit einem trotteligen Helferlein versucht er sowohl seinen Auftrag, Ching Lung zu fangen, auszuführen als auch dem grässlichen Treiben der Menschen in diesem Dorf ein Ende zu setzen.

WIR KOMMEN UND WERDEN EUCH FRESSEN auch bekannt als KUNG FU KANNIBALEN ist eine Mischung aus Eastern, Action, Horror und Komödie. Regisseur Tsui Hark gelang es sehr eindrucksvoll diese Genres miteinander zu vermischen. KUNG FU KANNIBALEN war sein zweiter Film, und stammt aus dem Jahr 1980, nur ein Jahr zuvor drehte er DIE TODESGROTTEN DER SHAOLIN. Tsui Hark ist noch immer aktiv im Filmgeschäft als Regisseur tätig.

Kannibalismus aus Asien

WIR KOMMEN UND WERDEN EUCH FRESSEN beschäftigt sich mit der Thematik des Kannibalismus. Kannibalen aus Asien? Ja richtig, doch anstatt wie es gerne die Italiener in den 70er getan haben, verpackt Tsui Hark es mit viel Humor und Slapstick-Einlagen.

Der Film bietet eine rasante Geschichte, sie ist zwar einfach gestrickt verfolgt aber gradlinig ihr fest gesetztes Ziel und bietet dem Zuschauer allerlei Schauspieleinlagen. Zum einen wird hier ordentlich gekämpft, rasante, wilde Fights mithilfe von Gegenständen aus der unmittelbaren Umgebung, sowie Messer, Äxte und Stichwerkzeugen. Die Fights sind sehr aufwendig choreographiert worden und versprechen gute Kampfkunst auf hohen Niveau.

Verpackt wird vieles noch durch witzige Sprüche, einem Hauch Slapstick. Dieser dient vor allem dazu die gewalttätigen Szenen wie Abtrennen von Körperteilen, Zerstückelung von Leichen zu entkräften. Auch Fans von Szenen die etwas härter und blutiger mögen ist gesorgt worden. Zwar erreichen sie nicht die Qualität wie man es aus anderen Produktionen kennt, sind aber dennoch sehr aufwendig inszeniert worden.

Hart und Humorvoll

WIR KOMMEN UND WERDEN EUCH FRESSEN macht Laune. Rasantes Tempo, viel Action, flotte Sprüche. Dazu besitzt er noch den typischen asiatischen Touch mit leicht blassen Farben und der Krönung des Bildmaterials.

Offiziell ist der Film nur auf VHS erschienen, noch dazu in der gekürzten Fassung. Im Umlauf befinden sich mehrere Bootlegs auf DVD. Sie sind allesamt ungeschnitten und besitzen recht passable Ton und Bildqualität. Ob es KUNG FU KANNIBALEN mal würdig offiziell auf DVD oder sogar Blu-ray schaffen wird, ist ungewiss.