Zurück aus der Vergangenheit (1985)

In den 60er Jahren verunglückt der junge Bobby tödlich. Den Weg in den Himmel muss er sich aber erst verdienen – und so bleibt er zunächst in der Warteschleife. In den 80ern ist es so weit: Er darf auf die Erde als Schutzengel des Jungen Lenny. Bobby macht aus dem schüchternen, ewigen Verlierer einen begehrten Mädchen-Typ. Plötzlich erfährt er, dass Lenny sein Sohn ist und genauso jung sterben muss wie er. Bobby muss ihn retten, bevor er endgültig in den Himmel zurückkehren kann.

Zurück aus der Vergangenheit, einer meiner Lieblingsfilmen, man kann ihn gut als Fantasy – Märchen bezeichnen, denn er verbindet gut eine Liebesgeschichte und Happy End gemischt mit einem Drama was die Familie angeht. Regie bei zurück aus der Vergangenheit führte Cary Medoway, leider ist über ihn kaum irgendwelche Informationen zu finden.

Für die Hauptrolle wurde Lewis Smith engagiert, manche erkennen ihn vieleicht aus anderen Filmen wie “Die letzten Amerikaner”, “Buckaroo Banzai” und vielen TV-Serien wie “CSI”, “Booker” und “Fackeln im Sturm” (Die Miniserie). In weiteren Rollen tauchen auf:Jason Gedrick, Jane Kaczmarek, Richard Mulligan und Mark Metcalf. Jane Kaczmarek, die die Emily in zurück aus der Vergangenheit spielt, sieht man noch heute in TV-Serien, die bekannteste davon lautet: Malcolm-Mittendrin.

Zurück aus der Vergangenheit ist eine Teeny.Komödie die sich mit Klischees befasst, ein Versager bekommt Hilfe und wird zum Liebling der Schule und der Mädchen, vergisst aber dabei wer seine wahren Freunde sind. Er verändert sich nach geraumer Zeit zum Ekelpaket und wird immer unausstehlicher. Zurück aus der Vergangenheit hat eine durchweg stimmige Handlung, und weist keinerlei Lücken auf, der Handlungsstrang geht flott zur Hand, und die Akteuere glänzen mit guten ansprechenden schauspielerischen Leistungen. Untermalt wird dies noch mit einem typischen Popsound der 80er Jahre, den man immer wieder gerne mal hört.

In Zurück aus der Vergangenheit wird auch ein wenig auf die Tränendrüse gedrückt und versetzt den Zuschauer in eine Ruhephase die auch gut zum nachdenken anregen kann. Der Bobby im Film nutzt seine Fähigkeiten als Engel sich seiner Teenagerliebe zu zeigen um mit ihr zu reden, natürlich ohne Erlaubnis von oben! Dadurch lernt er viel von den Erlebnissen seiner Liebe kennen und kann sie verstehen, und lernt dadurch noch seinen Sohn kennen, der ja auch sein Schützling ist.

Zurück aus der Vergangenheit ist ein sehr schöner Film, den man beruhigt öfters als nur einmal sehen kann, ich kann kaum noch aufzählen wie oft ich diesen Film bereits gesehen habe. Liebe, Romantik, Humor, Drama und ein klein wenig Action sind eine gute Mischung die es Spaß macht sich anzuschauen! Auch die Special Effekts Abteilung hatte ein wenig zu tun für Zurück aus der Vergangenheit, denn Bobby lernt im Wartezug und in der Zwischenstadt sehr viele Persönlichkeiten kennen und deren Art wie sie gestorben sind, wie zum Beispiel: jemand ist mit der Zigarette im Bett eingeschlafen.

Mehr möchte ich nicht verraten, man sollte sich selber ein Bild von Zurück aus der Vergangenheit machen, doch leider wird dieser Film nur sehr selten im Free TV ausgestrahlt. Zurück aus der Zukunft ist in Deutschland auch nur als VHS erhältlich, was ich kaum nachvollziehen kann, denn andere Filme die Müll sind, die bekommt man auf DVD, aber einen familientauglichen Film leider Fehlanzeige. In Amerika bekommt man Zurück aus der Vergangenheit auf DVD, jedoch nur mit englischen Ton.

Die VHS zu Zurück aus der Vergangenheit ist eine Rarität, und wird oft um die 20-25€ gehandelt,ich selber habe Jahre lang nach diesen Film gesucht und gefunden, mein kleiner Schatz. Zurück aus der Vergangenheit könnte gut eine Disney Produktion darstellen, aber weit gefeht, Disney steckt nicht dahinter. Fazit: Toller Film, tolle Musik, tolle Story!

Ich gebe dem Film 10 / 10 Punkten

Schreibe einen Kommentar