Zwei weitere Titel für die X-Cellent Collection im März

Death Squad – Uncut/X-Cellent Collection Nr. 16 [Limited Edition]

Kolumbien – das Zentrum des internationalen Drogenhandels. Rachel McKenna erhält einen Spezialauftrag: Sie soll einen der Drahtzieher, Mickland, aufspüren und seine Organisation zerschlagen. Dieser quält und tötet immer wieder die Frauen, die er über Menschenhandel und Drogenschmuggel als Gefangene erhält. McKennas Truppe, die sie für diesen Auftrag rekrutiert, hat nichts mehr zu verlieren, denn sie stammen alle aus dem Gefängnis. Mit harten Training und einer speziellen Ausbildung werden die Frauen vorbereitet. Mickland hat einen mehr als ebenbürtigen Gegner gefunden und seine Männer geraten ans Limit. Rachel hat mit ihm noch eine ganz besondere Rechnung zu begleichen.


Guerilla Force – Uncut/X-Cellent Collection Nr. 20 [Limited Edition]

Die idyllische Karibikinsel St. Heron wird mit einem blutigen Handstreich vom machtbesessenen General Turner übernommen. Seine Soldaten bringen die Bevölkerung aber auch die gefährlichen Langstreckenraketen, die auf der Insel stationiert sind, unter ihre Kontrolle. Auch das örtliche College wird besetzt. Unter den Studenten ist auch der jüngere Bruder von Stuntfahrer und Ex-Marine Blaine Striker. Der erfahrene Elite-Soldat beschließt sofort, seinem Bruder schnellstmöglich zu helfen und gerät dabei in die Hände seines Erzfeinds. Doch die Studenten des Colleges formieren sich ebenfalls zum Widerstand. Noch gefährlicher sind jedoch die lokalen Nuklearwaffen, die eine Bedrohung für Millionen von Menschen bedeuten. Ein Guerilla-Krieg der härtesten Art beginnt…